LoveMe
Schauspielerin Diana Oh stellt sich in Unterwäsche auf die Straße, um über Feminismus zu sprechen

Schauspielerin Diana Oh verspricht ihrem verwirrten, jüngeren Selbst, dass sie eines Tages Selbstliebe finden wird.

Mehr zu dieser Folge hier
In unserer Serie "LoveMe" lesen LGBTQ-Influencer intime und bewegende Briefe an ihr jüngeres Selbst vor.
Diana Oh ist Schauspielerin und Entertainerin und lebt in New York City. Bekannt wurde sie durch ihre Straßenaufführung "My Lingerie Show", bei der sie in Unterwäsche auf der Straße steht und über Feminismus, Belästigung auf offener Straße und Selbstachtung spricht. Oh macht die Straßen des Big Apple zu ihrer Bühne, ist nebenbei aber auch in den verschiedensten Theaterstücken zu sehen. Im Jahr 2013 wurde sie mit dem "NY Theater Now – Publikumspreis" ausgezeichnet.
Ihrem verwirrten, jüngeren Selbst verspricht sie, dass sie sich eines Tages in ihrer Haut wohlfühlen wird und ihre Freunde für sie da sind, auch wenn ihre Familie sie nie ganz akzeptieren wird.
Diana Oh musste erst lerne, sich selbst zu liebenVeröffentlicht am 13. Februar 2016