Disziplin kann man lernen: 5 Tipps für mehr Effizienz im Homeoffice

Mich zu Hause zum Arbeiten zu motivieren, war schon zu Unizeiten schwierig. Der Essay wartet? Ich wollte doch schon lange mal den Kleiderschrank aussortieren. Das Referat muss morgen fertig sein? Oh, eine neue Nachricht bei Facebook. Und der 587-Seiten-Roman? Kann ich auch noch im Zug lesen, jetzt ist erst mal Netflix dran. Ach ja, diese Zeiten hatten schon etwas für sich.
Seit ich in Selbst-Isolation bin und im Homeoffice arbeite, versuche ich das Ganze etwas disziplinierter anzugehen. Schließlich bezahlen eingehaltene Deadlines mein Essen im Kühlschrank und erweitern tagtäglich mein Portfolio. Damit es mit der Effizienz auch ohne Bürogemeinschaft klappt, helfen folgende Tipps bei der Selbstmotivation.

Home-office Motivation Tipps:

1. Strukturiere deinen Tag
2. Zieh dir etwas an
3. Schaffe dir einen Arbeitsplatz
4. Erstelle eine To-Do-Liste
5. Bleib in Kontakt

More from Work & Money

R29 Originals