Diese neuen Gesichter erwarten uns in der 4. Staffel von Netflix’ Élite

Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Netflix
Achtung: Spoiler für die Netflix-Serie Élite direkt voraus!
Als ob es an der angesehenen Madrider Privatschule La Encinas nicht schon genug Drama – und extrem gut aussehende Schüler:innen – gäbe, überrascht uns die vierte Staffel der heißen, spanischen Teenie-Serie Élite mit einigen neuen Gesichtern.
Leider mussten wir uns von einigen unserer Lieblingsschauspieler:innen trennen (Lu!), aber keine Sorge: Die Blanco-Familie sowie ein gewisser französisch-spanischer Prinz sorgen für so viel Aufregung und Hitze, dass du zu abgelenkt sein wirst, um diejenigen zu vermissen, die nicht mehr mit von der Partie sind.
Tatsächlich helfen die Neuzugänge dabei, den restlichen Figuren einige Facetten zu entlocken, die wir bisher noch nicht gesehen haben. Rebeka (Claudia Salas), die immer noch wütend auf und untröstlich wegen Samuel (Itzan Escamilla) ist, lernt sich selbst besser kennen, als sie sich dem jüngsten der drei Blanco-Kinder nähert. Guzmán (Miguel Bernardeau), der versucht, eine Fernbeziehung mit Nadia (Mina El Hammani) zu führen, verfällt wieder in seine alten Gewohnheiten, als er und Samuel um Ari Blancos Aufmerksamkeit buhlen. Die Beziehung von Ander (Arón Piper) und Omar (Omar Ayuso) wird auf die Probe gestellt, als sich der einzige Sohn der Blancos (buchstäblich) zwischen sie stellt. Und dann ist da noch Cayetana (Georgina Amorós), die kaum noch an wahre Liebe glaubt, bis sie sich in einer bilderbuchartigen Romanze mit dem Prinzen wiederfindet.
Diese neuen Figuren haben ihre Finger in Intrigen und sich entwickelnden Beziehungen an der Privatschule La Encinas. Daher ist es wichtig, dass du sie ja alle auf dem Schirm hast. Im Folgenden findest du deshalb eine kurze Beschreibung zu den einzelnen Neuzugängen bei Élite.

More from TV

R29 Originals