7 Frühlings-Fashiontrends, die uns den Spaß an Mode zurückgeben

Der Frühling macht Hoffnung auf ein Leben nach Corona – & dieser Optimismus spiegelt sich auch in den aktuellen Fashion-Trends wider.

Wellenlinie
Als wir im September zum ersten Mal die Frühlingskollektionen für 2021 präsentiert bekamen, hatten wir damals noch keine Ahnung, zu welchen Anlässen wir die denn würden tragen können, sobald sie in den Schaufenstern hingen. Heute, sieben Monate später, ist zumindest jede:r fünfte Deutsche geimpft. Für die Hoffnung auf ein baldiges Corona-Finale ist es wohl noch ein bisschen zu früh – aber langsam wird das Licht am Ende des Tunnels immer heller, und unsere Vorfreude auf das Leben danach wächst und wächst. Und dazu gehört auch die Rückkehr der Modetrends, für die wir bald vielleicht endlich wieder die nötigen Anlässe haben.
Werbung
Was erwartet uns da? Wir haben hier all die Top-Trends für den kommenden Frühling zusammengestellt. Von Supersized-Silhouetten auf den Laufstegen von Sportmax und Louis Vuitton bis hin zu den bunten Farben und Mustern bei Versace und Miu Miu: Wir schauen den Trends mit optimistischem Blick entgegen – und einem offenen Portemonnaie.
Photos: Courtesy of Rick Owens, Balenciaga, and Isabel Marant.
Als wir die Größe der Schulterpolster im letzten Fashion Month im September  sahen, ergab die total Sinn: Dick gepolsterte Schultern sind ein praktisches Hilfsmittel beim Social Distancing – und strahlen einfach Stärke aus. Nach einem Jahr der Unsicherheit in den eigenen vier Wänden bahnen wir uns mit diesen Power-Schultern bald einen Weg zurück in unsere Städte.
Photos: Courtesy of Versace, Etro, and Miu Miu.
Ganz egal, wie bequem deine Kombi aus grauem Sweatsuit und Hausschuhen ist – vor allem gepaart mit deinem Sofa und einem Gossip-Girl-Marathon: Sie strahlt einfach nicht dieselben fröhlichen Vibes aus wie kunterbunte Kleider, Blusen und Co.. Loungewear war perfekt fürs Homeoffice, aber je weiter die Impfkampagne voranschreitet, desto mehr ist es an der Zeit, die Schlabberklamotten in den Schrank zu legen und in Stoffe zu schlüpfen, die deinen lebensfrohen Optimismus für die Zukunft ausstrahlen. 
Photos: Courtesy of Fendi, MaxMara, and Sportmax.
Wenn man bedenkt, dass sich viele von uns seit über einem Jahr nie so richtig schick machen konnten (oder wollten), ist es total verständlich, dass ein Farb- und Mustermix, der einfach funktioniert, erstmal unerreichbar scheint. Um dich langsam wieder an deine modischen Möglichkeiten heranzutasten, verlass dich doch erstmal auf nur eine Farbe für dein ganzes Outfit. Pastell, Neon oder Neutral? Deine Entscheidung. Die nötige Inspiration dazu bekommst du zum Beispiel bei MaxMara, Fendi, Sportmax und No. 21.
Werbung
Photos: Courtesy of Versace, Pucci, No. 21.
Dich schüchtert die Vorstellung, wieder in wilde Muster zu schlüpfen, überhaupt nicht ein? Super – denn dafür hat diese Saison einiges zu bieten, von dezenten Blumenmustern bis hin zu exzentrischen Muschel-Prints. Fashion-Regeln gibt es spätestens seit der Pandemie nicht mehr, also kombiniere, worauf du eben Bock hast!
Photos: Courtesy of Sportmax, Sunnei, and Ferragamo.
In den kommenden Monaten erwartet uns hoffentlich jede Menge Zeit an der frischen Luft – und daher brauchen wir XXL-Bags, in denen wir all das Hab und Gut mit uns herumschleppen können, was wir für einen Freiluft-Sommer brauchen könnten. Picknickdecke? Snacks? Wasserflasche? Bikini? Hier passt wirklich alles rein.
Photos: Courtesy of Sportmax, Isabel Marant, and Louis Vuitton.
Wenn uns der Lockdown eines gelehrt hat, dann, dass wir uns nicht gern eingeengt fühlen – ob nun von unseren vier Wänden oder unseren Klamotten. Als Antwort auf diese Platzangst greifen wir im kommenden Frühjahr zu luftigen Oversized-Silhouetten, die uns nicht die Luft zum Atmen rauben.
Photos: Courtesy of Ulla Johnson, Alberta Ferretti, Anna Sui.
Vielleicht hast du die Pandemie genutzt, um ein neues Kreativhobby aufzugreifen – vielleicht Stricken, Häkeln oder Nähen. Und vielleicht bist du so selbst zum:zur Designer:in geworden. Dir fehlt noch die nötige Bastelvorlage? Dann lass dich von aktueller DIY-Fashion inspirieren – zum Beispiel bei Ulla Johnson, Anna Sui oder Alberta Ferretti.
Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

More from Trends

R29 Originals

Werbung