Wie das weiße Tank Top 2022 zu einem Fashion Statement geworden ist

Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Bottega Veneta.
Bottega Veneta fall 2022.
Capsule Wardrobes – eine Garderobe, die aus einer vielseitigen Sammlung von Basics wie schwarzen T-Shirts, weißen Hemden und kurzen schwarzen Kleidern besteht – sind keine Neuheit in der Modewelt. Doch in diesem Jahr entwickelt sich ein beliebtes Kleidungsstück, das in keinem Kleiderschrank fehlen sollte, zu einem Must-Have für diesen Sommer: das weiße Tank Top.
Bei einem der meistdiskutierten Momente auf den Laufstegen im Herbst 2022 zeigte Prada eine Auswahl weißer Tank Tops an Models wie Kaia Gerber und Hunter Schafer, die mit dem Dreieckslogo des Hauses verziert waren. Dann gab es noch die Modemarke Bottega Veneta, die mit einer ledernen Version des Klassikers beeindruckte, und der Brand Acne, die das ärmellose Stück mit einer Oversize-Hose in die High-Fashion-Liga katapultierte.
Werbung
Heute ist das weiße Tank Top von Loewe aus der Frühjahrskollektion 2022 kaum noch erhältlich, denn es ist im Handumdrehen zum It-Top der Saison geworden.
Obwohl das schlichte Tank Top nie wirklich weg vom modischen Fenster war, erlebt das vielseitige Oberteil mit der Rückkehr der Y2K-Mode und dem Aufkommen geschlechtsneutraler Mode gerade eine Sternstunde. Prominente wie Kendall Jenner, Kim Kardashian und Vanessa Hudgens wurden in letzter Zeit in den Teilen gesichtet, die sie mit von den 90ern inspirierten Mom-Jeans und Cargohosen kombinierten; Bella Hadid trug das Top mit allem Möglichen – von Strickjacken bis hin zu schulterfreien Tops.
„Das weiße Tank Top ist ein Klassiker. Es ist zeitlos“, sagt Mark-Evan Blackman, Assistenzprofessor für Modedesign am Fashion Institute of Technology. „Designer:inner [von heute] haben sich dieses Kleiderstücks bedient, um ihre Visionen in einer sehr modernen Zeit zu verwirklichen.“
Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Acne.
Acne, Herbst 2022.
Foto: freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Chloé.
Chloé, Herbst 2022.
Eine kurze Geschichtsstunde: Das erste weiße Tank Top wurde in den 1910er-Jahren als Unterwäsche für Männer entworfen, das unter Hemden und beim Schwimmen getragen werden sollte. Zwischen den 1920er- und 1940er-Jahren wurde das weiße Tank Top während des Ersten und Zweiten Weltkriegs als Oberbekleidung getragen, als, so Blackman, Männer „die Gewohnheit entwickelten, Unterwäsche als Kleidung zu tragen“. Bis 1934 gab es das Tank Top jedoch „nie in der Öffentlichkeit“ zu sehen, so Blackman. Erst dann wurde das Kleidungsstück zum ersten Mal für die breite Masse sichtbar – in einer Szene in Es geschah in einer Nacht, in der der Schauspieler Clark Gable sein Hemd auszieht und darunter ein weißes Tank Top zum Vorschein bringt. Das Publikum „war zwar empört, aber die Verkaufszahlen schossen in die Höhe“.
Werbung
Fünfzehn Jahre später war das weiße Tank Top in allen Kleiderschränken von Männern auf und abseits der Leinwand zu finden. „Männliche Hollywood-Ikonen wie Marlon Brando und James Dean trugen sie und die Öffentlichkeit zog mit“, sagt er. Diese Darstellungen in den Medien führten auch zu dem umstrittenen Begriff wifebeater“ (zu Deutsch: ein Mann, der seine Frau schlägt), da das Kleidungsstück häufig in Szenen gezeigt wurde, in denen die männlichen Hauptfiguren ihre Ehefrauen körperlich misshandelten.
In Anbetracht der Geschichte findet Blackman das jüngste Interesse der Designermode an dem nützlichen weißen Teil ironisch. Während du auf Einkaufsstraßen immer noch erschwingliche Versionen des Looks finden kannst, gibt es das Kleidungsstück auch als High-End-Modell in Edelboutiquen. „Wenn du ebenfalls ein Fan vom weißen Tank Top bist, weißt du jetzt, dass es eine ganz schön lange Strecke hinter sich gebracht hat“, sagt er.
In der Hip-Hop-Ära der 90er und frühen 2000er erreichte die Popularität des weißen Tank Tops einen neuen Höhepunkt. Dank Supermodel Kate Moss, die in ihrer Freizeit häufig weiße Tank Tops mit Jeansröcken und minimalistischen Hosen kombinierte, fingen auch Frauen an, sich für das Teil zu begeistern. Moss' Look inspirierte den Designer Calvin Klein dazu, das Model in diesem Kleidungsstück für seine Werbekampagne einzusetzen. Das weiße Tank Top festigte seinen Platz im Popkultur-Lexikon der 00er-Jahre, als es auf vielen Albumcovern, Musikvideos und auf dem roten Teppich zu sehen war (2003 trug Beyoncé eine Version mit Neckholder-Ausschnitt im Video zu „Crazy In Love“ und Jennifer Lopez trug bei den MTV Video Music Awards 2000 ein kurzes, verziertes Exemplar).
Werbung
Dass das weiße Tank Top für Marken und Designer:innen zu einem Must-Have geworden ist, könnte damit zusammenhängen, dass vielen Leuten im Jahr 2022 Komfort wichtiger ist als Style. „Leute kaufen dieses Teil, weil es so bequem und praktisch ist“, sagt Blackman. Auf dem Laufsteg wird das Kleidungsstück mit ebenso lässigen Teilen kombiniert, was unseren kollektiven Wunsch nach lässiger Mode widerspiegelt und verstärkt, während wir alle allmählich aus unserer Pandemie-Bubble kommen.
Nach zwei Jahren modischer Ungewissheit, in denen wir unsere schicken Absätze und Partykleider beiseite gelegt haben, sind weiße Tank Tops nie verschwunden. Damit sind sie eine Konstante geblieben, die Träger:innen unabhängig von den Umständen (oder dem Budget) Freude bringt.
„Das weiße Tank Top ist heute ein Fashion Statement“, sagt Blackman.

More from Trends

R29 Originals

Werbung