Gilmore Girls: 16 Nebendarsteller*innen, die dir nicht ohne Grund bekannt vorkommen

Foto: bereitgestellt von Frank Ockenfels/Warner Bros TV/REX/Shutterstock
Kastanien und bunte Blätter sammeln. Den ganzen Sonntag mit einem guten Buch auf dem Sofa verbringen. Beim Waldspaziergang frische, saubere Luft einatmen. Es gibt viele Dinge, die ich im Herbst liebend gern mache. Eine meiner absoluten Lieblingsbeschäftigungen ist aber, meine Go-to-Serien noch mal komplett durchzuschauen. Gossip Girl, Friends, Suits, How I Met Your Mother, Gilmore Girls & Co. sind, besonders in diesen stürmigen Zeiten, mein Comfort Food für die Seele; mein Rettungsanker auf hoher See.
Natürlich gibt es einige Charaktere, Witze und Szenen, die aus 2020er Sicht einfach nicht cool sind (sie waren es damals schon nicht, aber da hatten wir vielleicht noch nicht denselben Blick auf die Dinge). Aber das ist ein anderes Thema und darum soll es heute nicht gehen.
Heute widme ich mich den vergessenen Nebendarsteller*innen. Genauer gesagt 16 Schauspieler*innen, die bei Gilmore Girls Kompars*innen waren oder höchstens in ein paar wenigen Szenen mitspielten. Ihre Karriere hörte natürlich nicht nach der Drama-Comedy-Serie auf – im Gegenteil: Viele legten danach erst so richtig los.
Ich spreche hier also nicht von Melissa McCarthy, Lauren Graham und Alexis Bledel, die wir so oft gesehen haben, dass wir ihre Gesichter problemlos zeichnen könnten, wenn man uns mitten in der Nacht aufwecken würde. Ich spreche von Personen, die nur ganz kurz zu sehen waren und die du wahrscheinlich nicht mal aktiv wahrgenommen hast, als du die Serie zum ersten Mal gesehen hast. Und vielleicht auch nicht beim zweiten oder dritten Binge-Marathon.
Neugierig von wem die Rede ist? Dann scroll dich durch die Slideshow und ich verspreche dir: Bei der nächsten Gilmore Girls–Quiznacht ist dir der Sieg garantiert.

More from TV

R29 Originals