6 Looks, die wir mit der "GIGI x Maybelline" Kollektion nachschminken wollen

Fotos/Instagram: @gigihadid, @gigihadid
„A Year in the making“ ist die Caption des Instagram-Bildes, mit dem Gigi Hadid ihre eigene Makeup-Kollektion mit dem Kosmetikriesen Maybelline ankündigte und damit Millionen vom Frauen schwitzige Hände bereitete. Ganze zwölf Tage (bis zum 21. Oktober um genau zu sein) müssen diese und der Rest der Welt sich jedoch noch bis zum Launch von „GIGI x Maybelline“ gedulden. Zeit genug, um die schönsten Looks des Models zu durchforsten und anhand derer eine ganz eigene Wunschliste an Produkten zu erstellen, die wir uns von der Kollaboration erhoffen. Immerhin hatte das Tommy-Hilfiger-Girl, wie sie selbst sagt, über ein Jahr Zeit, um die perfekten und noch nicht hundertfach in der Drogerie erhältlichen Lippenstifte, Eyeliner, Highlighter und Nagellacke zu kreieren. Natürlich sind sie Erwartungen da hoch! Diese sechs Looks wollen wir mit der Gigi-Schminke eigenen Produkten in exakt zwölf Tagen nachschminken.
Werbung
Hier findest du die aktuellen Makeup-News:
1 von 6

bts shooting new @maybelline 🌈 @erinparsonsmakeup 👩🏻‍🎨

Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am

War das schon Tipp Nummer Eins? Im September postete die Beauty bereits ein Foto mit buntem Augen- und Nagellook von einem Shooting mit Maybelline. Soll uns das sagen, dass die Kollektion tatsächlich solche knalligen Farben enthalten wird? Eigentlich perfekt, so kurz vor Halloween! Cool wären bunte Eyeliner mit dünnen Spitzen, mit denen man die gerade so angesagten grafischen Linien perfekt nachschminken könnte.
2 von 6
Kein Look ohne flüssigen Eyeliner! Das Gesicht der zarten Amerikanerin ist sehr speziell und wirkt besonders mit einem geschwungenen Lidstrich extrem ausdrucksstark. Doch den tausendsten schwarzen Marker zu lancieren wäre nun wirklich kein Kunststück. Wir fordern einen Stift, mit dem wirklich JEDER den perfekten, symmetrischen Eyelinerstrich hinbekommt – jeden Tag, ohne Patzer. Kann ja wohl nicht so schwer sein, oder?
Werbung
3 von 6
Seien wir doch mal ehrlich: So eine kecke Gitzerlippe zu rocken wäre schon echt hip aber das letzte Quäntchen Mut fehlt dann doch, mit so einem so extravaganten Makeup im Büro aufzutauchen. Doch wenn The One and Only Gigi Hadid einen Stift herausbringen würde, der im Handumdrehen bis ins Universum funkelnde Lippen zaubern würde, tja dann könnten die Kollegen ihre Sonnenbrillen im Office direkt anlassen.
4 von 6

Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am

Nein, den orangenen Lippenstift meinen wir nicht. Auf Platz vier unseres Gigi-Wunschzettels steht eine Foundation, die für einen samtigen Traum-Teint sorgt, egal wie viel Wasser man am Tag getrunken hat, wie viel Alkohol in der Nacht davor und zudem noch unabhängig ist von den summierten Schlafstunden der vergangenen Tage, bitte. Danke.
5 von 6

#LOVECLUB

Ein Beitrag geteilt von Gigi Hadid (@gigihadid) am

Ok, bei diesem Pic sind wir ehrlich gesagt total überfordert, denn der BH, die Jacke und der dunkelblaue Lidschatten sind absolute Eyecatcher. Aber eins ist sicher: Das krass umrandete Auge in unterschiedlichen Blautönen hängt jetzt ausgedruckt als Mood in der Redaktion und wartet nur auf Nachahmung.
6 von 6

Gigi Hadid has just debuted a new pink 'do! What do you think of the star's look? #Regram @gigihadid

Ein Beitrag geteilt von InStyle Australia (@instylemag) am

Wäre es zu viel verlangt, wenn farbige Perücken mit auf die Liste setzen würden? Immerhin werden sie von Stars wie Kylie Jenner, Lady Gaga und Beyoncé gerne getragen. Höchste Zei, dass mit Gigis Hilfe auvch die Ottonormalverbraucher in den Luxus von Traumlocken zum Aufsetzen kommen. Die verändern nämlich den Typ mit nur einem Handgriff, beziehungsweise einem Kopfschwung: Rot für die geheimnisvolle Arielle, rabenschwarz für den Betty-Boop-Moment und Rosa, wenn einem eher nach Hipster-Festival-Girl ist. Bitte, Gigi!
Werbung

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals