Cardi B postet Fotos ihrer Akne & bekommt Hilfe von ihren Followern

Foto: Gregg DeGuire/Getty Images
Promis sind auch nur Menschen – schön ist aber, wenn sie uns das auch sehen lassen. So wie Cardi B, die (wie so viele von uns) in den vergangenen Monaten nicht nur mit trockener Winterhaut, sondern auch noch maskenbedingten Unreinheiten zu kämpfen hat. Und ebenfalls wie so viele von uns suchte sie nach einer Lösung auf Social Media – und postete eine Nahaufnahme von ihrer Wange auf Twitter. „Das geht jetzt seit drei Monaten so. Ich habe in letzter Zeit immer wieder Pickel, und mein Gesicht ist extrem trocken“, schrieb sie dazu. „Ich glaube nicht, dass meine Pflegeprodukte funktionieren. Ich denke, es liegt am Wasser… Welche Produkte wirken gut gegen Mitesser und trockene Haut?“ 
Werbung
Natürlich eilten ihr ihre Fans sofort zur Hilfe – und lieferten jede Menge Tipps für trockene Haut und Unreinheiten (und mit „jede Menge“ meinen wir +2.600 Antworten). Ein neugieriger Fan fragte Cardi, ob sie schon mal die gehypte Reinigungslotion von Cetaphil ausprobiert habe. „Ich hab nicht das Gefühl, dass die mein Gesicht richtig sauber kriegt“, antwortete sie. (Ihre Mom sei aber total von dem Cleanser überzeugt.)
Und plötzlich entbrannte unter Cardis Post eine ordentliche Skincare-Diskussion, bei der sie sich selbst fleißig beteiligte. Sie schrieb, dass sie auch schon die „Anti-Blemish Solutions“-Reihe von Clinique ausprobiert habe – mit wenig Erfolg. „Das wirkte schon ein bisschen, aber manchmal wird mein Gesicht supertrocken, und dann kommen die Pickel. Ich weiß nicht, ob das am Alter oder dem Wasser hier [in L.A.] liegt“, meinte sie.
Weil auch Stars keine Wunder bewirken können, habe sie schließlich sogar einen Termin in einer Hautarztpraxis gemacht, wo ihr Retinol verschrieben wurde. Und genau da lag das Problem mit der trockenen Haut, stellte sich heraus: Cardi machte jetzt die typischen Retinol-Nebenwirkungen durch (habe aber „keine Zeit für sowas“).
Für die Tipps ihrer Fans war sie aber dankbar – und postete direkt „Das kaufe ich heute“ unter die Empfehlung zweier Produkte von The Ordinary, der AHA 30% + BHA 2% Peeling Solution und dem Hyaluronic Acid 2% + B5 Serum
Ein Happy End also? Das wird sich zeigen – Cardi will ihre Follower jedenfalls auf dem Laufenden halten. „Ich geb euch in zwei Wochen ein Update… LOVE YA“, schrieb sie zum Abschied. Und während die meisten Skincare-Expert:innen wohl sagen würden, dass zwei Wochen kaum reichen, um drastische Ergebnisse zu sehen, dürfte sich die Haut in der Zeit doch ein bisschen verbessern. Wir drücken dir jedenfalls die Daumen, Cardi!

More from Celebs & Influencers

R29 Originals

Werbung