LoveMe
Comedian Lena Waithe erklärt ihrem jungen Selbst die Liebe & den Herzschmerz

Lena Waithe schreibt ihrem jungen Selbst einen Brief und erklärt, dass man nicht versuchen sollte, zu perfekt zu sein.

Mehr zu dieser Folge hier
In unserer Serie "LoveMe" lesen LGBTQ-Influencer intime und bewegende Briefe an ihr jüngeres Selbst vor.
Lena Waithe ist Schauspielerin, Comedian, Drehbuchautorin und Produzentin. Angefangen hat ihre Karriere als Autorin für die TV-Serie "Bones and How to Rock". Danach arbeitete sie als Produzentin bei "Dear White People" und der Web-Serie "Twenties". Doch damit nicht genug: Im Jahr 2014 wurde sie von dem bekannten amerikanischen "Variety"-Magazin zu den "Zehn Comedians, die man gesehen haben muss" gezählt. Und wer die Serie "Master of None" kennt, dem sollte Waithe von einem gemütlichen "Netflix & Chill"-Abend als der Charakter Denise bekannt sein.
In einem Brief warnt sie ihr jüngeres Selbst davor, Perfektion anzustreben. Eines Tages wird sie die "perfekte" Frau finden – die Frau, die sie liebt und ihre Ecken und Kanten akzeptiert.
Comedian erklärt ihrem jungen Selbst die LiebeVeröffentlicht am 9. Februar 2016