Susanne Kaloffs 5 gute Gründe für... den Denim-Kimono von Lupe

Wer in Deutschland Mode- und Lifestyle-Magazine liest, der ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon mal über ihren Namen gestolpert. Seit fünf Jahren schreibt Susanne Kaloff ihre herrlich amüsante und zugleich wahnsinnig aufrichtige, wöchentliche Kolumne für die Grazia und arbeitet als freie Autorin u.a. für Welt und Myself. Bisher hat sie außerdem zwei Bücher geschrieben, die sich um "Elternkrankheiten" und "Liebeskrankheiten" drehen.

Nun wird sich Susanne Kaloff regelmäßig auch online austoben und für Refinery29 Germany jede Woche ein neues Trendteil ausprobieren. Im heutigen Teil von "Susanne Kaloffs 5 gute Gründe für..." dreht sich alles um eine ganz und gar nicht gewöhnliche Jeansjacke.


Fünf gute Gründe für: Den Denim-Kimono von LUPE

Fünf Gründe finden für eine, wie bitte, Jeansjacke? Das musst du erst mal bringen, ohne wegen Unzurechnungsfähigkeit aus dem Verkehr gezogen zu werden. Eine Jeansjacke ist ja per se kein Grund, nach Hause zu schreiben. Keine große Sache, wenig Thrill, ein Klassiker, der zum Schlafen einlädt. Normalerweise ...

1. Meine Freundin Linda trug vor paar Wochen plötzlich ein schwarzes Oversize-Hemd, auf dessen Rücken die Worte gestickt waren: „I hate being bipolar. It’s awesome.“ Das fanden wir witzig, obwohl eine gespaltene Persönlichkeit ja eigentlich kein Grund zum Lachen ist. Das Shirt sei von LUPE, sagte sie. Wenig später entdeckte ich auf dem Instagram-Account des Labels die bestickte Jeansjacke mit dem fröhlich tanzendem Paar und hatte keine zwei Meinungen, sondern nur eine: Awesome.

2. Auch Carlotta Oddi trug kürzlich auf der Mailand Fashion Week meine neue Jacke. Wer das ist? Ich glaube, die Assistentin von Anna Dello Russo der Vogue Nippon. Vielleicht hat sie deshalb auch ein Faible für den Schnitt: Ein Denim-Kimono. Das ist insofern besonders, weil es zwei Dinge verbindet, die man sonst nicht miteinander verknüpft: Lateinamerika und Asien.

3. Das Modell von LUPE heißt Guadulupe und ist handbestickt. Die Isla Guadalupe ist eine Insel vulkanischen Ursprungs, die zum Bundesstaat Baja California gehört. So viel zur geografischen Lage.

4. Paar Worte zum Styling? Nö. Man sollte Anziehsachen, die man mag, einfach anziehen. Sie unverkniffen mischen und niemals den Satz sagen: „Ist echt schwer zu kombinieren!“ Es ist nichts schwer, wenn man sich an den einzigen Leitsatz erinnert: „Nothing is wrong if it feels good.“ Nichts ist verkehrt, weder ein Streifenkleid über einer Kickflare noch eine Spitzenbluse zu Vans. Thema vom Tisch, Lady Courage!

5. Ein Teil, bei dem man es vorzieht, von Hinten angeguckt zu werden, hat manchmal Vorteile: Keiner interessiert sich mehr für dein Gesicht, deine Brüste oder Haare. Alle schauen verzückt auf das Mädchen mit dem dicken Zopf. Und auf den Mexikaner mit dem Samt-Sombrero. Ideal für Tage, an denen einem die Welt mal den Buckel runterrutschen kann und man dennoch für die coolste Frau unter der Herbstsonne gehalten werden will.


LUPE gibt es in Deutschland exklusiv bei La Boutique Dresden (Telefonnummer: 0049 351-4976760930)
Werbung

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals