3 Stylehacks, um Office-Outfits sommertauglich zu machen

Auch wenn es keine 30 Grad mehr sind, ist der Sommer noch lange nicht vorbei. Hin und wieder bringt mich auch der kleine Sonnenstrahl in der Mittagspause noch zum Schwitzen. Nicht jede*r kann im Büro auf Crop Top und Shorts zurückgreifen, um die Summervibes voll auszukosten, deshalb habe ich mich in dieser Saison der Frage gewidmet, wie man sich sommerlich und trotzdem noch office-tauglich zugleich stylen kann. Die Antwort darauf war einfacher umzusetzen als gedacht, nämlich mit Konventionen zu spielen und Mut zur Farbe zu zeigen! Streetstyle-Ikonen zeigen schon seit Monaten auf Instagram, wie das geht. Und auch ich versuche es meinen Vorbildern Freja Wewer und Emili Sindley gleichzutun und setze diesmal auf luftige Leinentrends, lebhafte Floralprints und fancy Sandaletten – ich meine, wer hat gesagt, dass Office-Outfits langweilig sein müssen?
Egal ob du in einer Anwaltskanzlei oder einer Kreativagentur arbeitest, diesen Sommer geht es darum, den altbekannten Bürolook mit aufregenden Farben und leichten Stoffen zu revolutionieren. Klick dich durch die Slides und lass dich von meinen Lieblingsstyles inspirieren.

Mehr aus Fashion