Beauty-Star: Auf diese Produkte & Techniken setzt Kathryn Newton

Foto: Mark Sagliocco/FilmMagic
Porenlose Porzellanhaut, die dich direkt zum Gesichtspeeling greifen lässt. Wilde Augenbrauen, bei deren Anblick du es zutiefst bereust, deine jemals gezupft zu haben. Riesengroße Augen und ein Hundeblick, mit dem sie alle um den Finger wickelt. Mit Kathryn Newton hat es der liebe Gott (oder wer auch immer dafür verantwortlich ist) sehr gut gemeint.
Falls dir die bildschöne Schauspielerin bekannt vorkommt, du sie aber nicht direkt einordnen kannst: Es ist gut möglich, dass du sie entweder aus Big Little Lies kennst, wo sie Madeline Mackenzies (Reese Witherspoon) Tochter spielte oder aus The Society, wo sie die Rolle der Anführerin übernahm. Oder aber du hast sie als junge Reporterin Lucy Stevens in Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu gesehen.
Wie dem auch sei: Die 22-Jährige macht nicht nur in den Serien und Filmen eine gute Figur, sondern auch auf dem roten Teppich. Dort sticht sie immer mehr aus der Masse heraus – dank aufregender Roben, trendiger Frisuren und natürlichem Make-up.
Um dir Tipps und Tricks an die Hand geben zu können, mit denen du Kathryns Look nachstylen kannst, haben wir mit Emily Cheng, einer von Newtons liebsten Make-up-Artists, und Ryan Trygstad, einem Hairstylist, den die Schauspielerin sehr schätzt, gesprochen. In der Slideshow verrate ich dir alles, was du wissen musst.

Mehr aus Prominente und Influencer