H&Ms neue Herbstkollektion ist da & wartet mit Klassikern auf

Neue Saison, neuer Look? Seit Trends nicht mehr alle sechs Monate von Designern vorhergesagt werden, Street Style an Bedeutung verliert und persönlicher Stil längst die Nase vorn hat, geht die einfachste Formel der Mode nicht mehr auf. Trotzdem ist das Gefühl, etwas Neues zu brauchen, im September bei vielen stärker als in den anderen elf Monaten des Jahres. Deswegen will uns H&M Studio nun mit der neuen Herbstkollektion auf die Saison einstimmen.
"Neo Noir Chic" heißt die Linie und kommt mit zeitlosen Schnitten, robusten Materialien und vertrauten Mustern daher. Wirklich neu sind die Outfits nicht, doch vielleicht spricht dich das Lookbook in American-Diner-Ästhetik an. Pernilla Wohlfahrt, Design Director bei H&M, sagt zur Herbstkollektion 2018: „Bei H&M Studio lieben wir das Spiel zwischen feminin und maskulin. In diesem Jahr kamen zusätzlich die Fünfzigerjahre hinzu. Es gibt sehr feminine Optionen kombiniert mit männlichen Details und extra klassischen Teilen, die einen dazu einladen, seinen eigenen unverwechselbaren Look zu kreieren.“
Ein paar Stylingideen kannst du bestimmt mit den Teilen aus deinem Kleiderschrank nachmachen. Falls du doch unbedingt shoppen möchtest, kannst du die Herbstkollektion von H&M Studio ab dem 6. September online und in 200 ausgewählten Stores shoppen.

Mehr aus Fashion