Diese Tattoos feiern das Leben nach dem Brustkrebs

Foto: Ashley Armitage.
Auf Instagram suchen viele von uns nach den neuesten Tattootrends oder –künstler*innen und planen ihre eigenen nächsten Sessions. Unter den unzähligen Instagram-Bildern finden sich mittlerweile auch immer mehr Fotos, die Überlebende von Brustkrebs zeigen, die ihre Mastektomie (also die operative Entfernung einer oder beider Brüste, komplett oder nur teilweise) mit einem Tattoo feiern. Auf diese Art und Weise möchten sie ihre Narben betonen und sich ins Gedächtnis rufen, wie viel Glück sie haben, am Leben zu sein.
Einige dieser Bilder zeigen große, dramatische Tattoos, andere sind detailliert ausgearbeitet und eher hintergründig, manche nehmen direkten Bezug auf die Erkrankung, andere haben einen anderen, persönlichen Hintergrund. Was sie alle jedoch gemein haben: Sie erinnern uns daran, dass Gesundheit nicht selbstverständlich ist, dass der Kampf gegen Brustkrebs einer ist, den es aufzunehmen lohnt und dass Narben manchmal schöner sein können als unversehrte Haut.
In unserer Slideshow zeigen wir die schönsten Beispiele von Brusttattoos nach einer Mastektomie.

More from Trends

R29 Originals