Ehrliche Storys einer Bikini-Waxerin: Die schmutzige Wahrheit

illustrated by Mallory Heyer.
Die Beziehung zur Bikini-Waxerin ist einzigartig. Keine andere Person in deinem Leben sieht deinen Körper auf die Art und Weise wie sie es tut. In Argentinien ist es sogar üblich, dass man seine Waxerin mit einem Kuss oder einer Umarmung begrüßt oder sie deine Hand hält, wenn es schmerzhaft wird und dir aufmunterte Worte zuspricht. Gerne fächelt sie auch kurz die sensible Stelle um sie für dich zu kühlen - so eng ist die Beziehung.
Wir haben beschlossen selbst ein Intim-Waxing bei unserer Lieblingskosmetikerin zu buchen. Und während wir uns durch den eigenen Schmerz kämpften, hat sie uns alle wichtigen Waxing-Fragen beantwortet.
Werbung
Wie lange bist du schon Kosmetikerin?
Fast zehn Jahre.
Magst du es Bikinizonen zu enthaaren?
Ja, das ist eines meiner Spezialgebiete. Ich benutze sehr gutes Wachs, welches ziemlich schmerzfrei ist und das gefällt den Kund*innen.
Wie viele Vaginas siehst du im Laufe eines Tages?
Ungefähr zehn am Tag.
Sieht jede Vagina anders aus?
Eigentlich sind sie meistens gleich. Ich habe nur eine Handvoll gesehen, die anders aussahen.
Wie groß ist die durchschnittliche Schamhaar-Region?
Laut meiner Erfahrung sind die meisten Schamhaar-Zonen auf den Slip-Bereich begrenzt. Ich würde sagen, dass das im Allgemeinen so ist. Einigen Frauen wachsen auch Haare an den Schenkeln, aber normalerweise bleibt es auf die Bikinizone begrenzt.
Wie oft sollte man zum Intim-Waxing gehen?
Ich empfehle meinen Kund*innen einen 4-Wochen-Rhythmus . Wenn man sich zu viel Zeit dazwischen lässt, werden die Haare zu lang. Dann sollten meine Kund*innen diese vor der Enthaarung trimmen.
Wie trimmt man die Haare am Besten?
Einfach leicht am Haar ziehen und alles, was oberhalb der Finger herausragt muss gekürzt werden.
Wie viele Behandlungen sind notwendig, bis man keinen Schmerz mehr verspürt? Passiert das überhaupt irgendwann mal?
Drei Sitzungen. Mit jedem Waxing verändert sich die Haarstruktur allmählich und man kommt mit den Schmerzen immer besser klar. Dafür muss man aber wirklich alle vier Wochen zum Intim-Waxing.
Sind Enthaarungscremes und Rasieren wirklich so schlecht?
Ja, weil sie den Waxing-Prozess beeinflussen. Wenn man sich zwischen den Sitzungen rasiert oder die Schamhaare mit Enthaarungscremes entfernt, wachsen die Haare einfach querbeet nach und man kann die Vorteile des Waxing vergessen. Ein Intim-Waxing ist auch nicht gerade billig, wenn man sich also zwischendurch rasiert, erhält man nie das gewünschte Ergebnis für das man ja eigentlich bezahlt hat.
Werbung
Bildest du dir schnell eine Meinung über die Kund*innen?
Ich bin ein Profi, da kann ich nicht wertend sein. Ich rede nicht über meine Kund_innen, es sei denn, ich hatte einen sehr ungewöhnlichen Fall oder die Person hatte sich untenrum nicht sauber gemacht. Solche Dinge passieren aber auch nicht jede Woche, das ist eher selten. Und wenn es dann mal vorkommt, beschwere ich mich wie jede*r Andere bei meinen Kolleg*innen oder engen Freund*innen - so wie man sich halt über unangenehme oder schwierige Situationen auf der Arbeit beschwert.
Hast du irgendwelche Horror-Storys in Petto?
Ich hatte Kundinnen, die sich vorher untenrum nicht sauber gemacht hatten. Ein paar hatten noch Reste ihres Stuhl am Popo kleben. Sowas regt mich auf. Mit solchen Leuten rede ich dann einfach nicht so viel.
Lassen Kund*innen sich während ihrer Periode waxen oder kommen Tampons an?
Ich habe persönlich kein Problem damit die Bikini-Zone zu waxen, wenn jemand ein Tampon drin hat - solange der Bereich sauber ist. Meistens sagen sie mir im Voraus, dass sie einen drin haben. Das ist höflich. Unhöflich finde ich es, wenn neue Kund*innen es mir nicht sagen und davon ausgehen, dass es für mich ok ist. Mit ihnen unterhalte ich mich dann nicht wirklich.
Wieviele Personen lassen sich die Haare am Hintern entfernen?
Die Mehrheit. Die Wenigsten würden sagen, dass sie die Haare nicht stören.
Wieviele lassen sich alles entfernen?
Vielleicht 60% wollen einen Hollywood, also alles weg - diese Art bevorzugen meistens junge Frauen. Ab 30+ lässt man gerne etwas Haar übrig - die meisten behalten einen kleinen Streifen beim Brazilian. Und ein paar wenige junge Mädchen fragen nach einem Dreieck.
Werbung
Fragen Leute dich jemals nach Formen?
Ja. Ein Mädchen wollte, dass ich einen Playboy-Hasen mache. Ich hatte keine Übung und wusste nicht wie, also habe ich abgelehnt.
Wie alt war sie?
Mitte 20. Ein paar Kund*innen sagen mir, dass sie eine gewisse Form haben möchten, weil ihr Freund oder Mann das mag. Sowas wie „Mein Partner mag einen schmalen, geraden Streifen, also mach das bitte“ oder „Mein Partner mag es glatt“. Das finde ich persönlich schon komisch, weil ich glaube, dass Frauen sich nur waxen lassen sollten, um sich selbst damit gut zu fühlen oder sauber oder was auch immer, aber nicht für einen Mann. Wenn du deine Haare entfernen lassen willst, dann tu es für dich.
Worüber redest du mit deinen Kund*innen in einer Sitzung?
Über alles Mögliche. Meine Kund*innen und ich haben eine enge Vertrauensbasis, also reden wir auch über alles.Es gibt keine Grenzen. Wenn man bedenkt, dass wir in einer intimen Situation sind, macht es ja auch Sinn. Immerhin heißt es Intim-Waxing! Wenn du dich genug fühlst um deine Vagina zu zeigen, dann kannst du auch über alles reden.
Sind einige Menschen schmerzempfindlicher als andere?
Es kommt wirklich auf ihre Toleranzgrenze an. Manchmal, wenn man kurz davor ist seine Periode bekommen oder sie gerade erst hatte, ist man schmerzempfindlicher. Das ist normal. Ich habe einige Kund*innen, die während der Behandlung sogar schreien. Es ist eine Folter für sie. Sie halten meinen Arm fest und versuchen ihn wegzudrücken oder halten sich an der Liege fest.
Glaubst du, dass es für dunkelhäutige Frauen schmerzhafter ist?
Werbung
Das kann sein. Vor allem, wenn das Haar kraus, dick und lockig ist. Bei Afro-Haaren kann es schmerzhafter sein, weil diese einfach stärker sind. Es gibt aber auch Leute mit dünnem Haar, die das Waxing als sehr schmerzvoll empfinden.
Wie beugt man eingewachsenen Haaren vor?
Es kommt auf die richtige Pflege danach an. Wenn man sich regelmäßig waxen lässt, empfehle ich immer ein wöchentliches Peeling. Am besten mit einem Schwamm. Außerdem sollte man täglich eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Wenn man viel Fahrrad fährt oder Sport macht, kann es durch die Reibungen zu Irritationen und eingewachsenen Haaren kommen. Vor allem wenn die Haare durch das Waxing immer dünner werden. Generell muss man aber sagen, dass die meisten Menschen eingewachsene Haare zu beklagen haben, das ist normal.
Was würdest du dir von jeder Person wünschen bevor sie zu dir kommt?
Ich wünschte jeder würde Vorbereitet kommen. In dem sie vor dem Waxing kurz auf die Toilette gehen und sich richtig sauber machen. Natürlich gehe ich auch selbst noch mit einem mit einem Reinigungsmittel über die Stellen, aber ich finde, dass die Hygiene der Kund*innen in ihrer eigenen Verantwortung liegt.
Was sollte man mit sich bringen wenn man diesen Job macht?
Man darf auf keinen Fall voreingenommen sein. Ich liebe es neue Menschen kennenzulernen. Ich muss stets professionell und aufgeschlossen zugleich sein. Mein Job ist es, dass Menschen sich wohl fühlen und natürlich ein gründliches Waxing bekommen.
Werbung

More from Beauty

R29 Originals