Wir haben eine Denim-Haterin dazu herausgefordert, 7 Tage lang Jeans-Looks zu tragen

Denim und ich? Lasst es mich so formulieren: Wir kennen uns, sind aber keine Freunde. Mein Kleiderschrank besteht aus jeder Menge Prints, Oversized-Silhouetten und edleren Businessteilen. Ich besitze viele Palazzohosen und trage im Sommer fast nur Kleider. Aber Jeans? Nada. Nichts. Non, merci.
Einer Challenge wie dieser konnte ich aber dann doch nicht widerstehen: Als Amazon Fashion mich gefragt hat, ob ich meine Culottes, Chinos und Cord-Favoriten sieben Tage lang gegen Sommer-Denim-Looks tauschen wollen würde… habe ich Ja gesagt. Kann eine Indigo-Waschung meine Einstellung dazu wirklich ändern? Wird eine Schlagjeans mein hartes Stonewashed-Herz erweichen? Hier lest ihr, wie ich als absolute Denim-Beginnerin sieben Tage am Stück Jeans getragen habe – vom Büro bis zum Feierabend und natürlich auch bei all den Dingen, die dazwischen passiert sind. Sollte euch dabei ein Modell sofort ins Auge stechen, könnte ihr es jetzt und hier bei Prime shoppen.

Mehr aus Fashion