Bradley Cooper & Irina Shayk haben sich getrennt

Foto: Christopher Polk/Shutterstock
Nach vier Jahren Beziehung und einem gemeinsamen Kind,haben Schauspieler Bradley Cooper und Model Irina Shayk sich nun getrennt, berichtet das People Magazine.
Das Paar beging noch zur Oscar-Verleihung Anfang des Jahres anlässlich Coopers Nominierung für A Star Is Born gemeinsam den roten Teppich. Einer Insiderquelle nach seien die beiden weiterhin miteinander befreundet und würden sich fortan das Sorgerecht für ihre Tochter Lea De Seine teilen.
Die Nachricht von der Trennung wird somit nur wenige Tage nach der Beobachtung bekannt, dass Shayk ausgezogen sei und sie ihr bisheriges Familienheim in der Pacific Palisades Nachbarschaft von Los Angeles nicht mehr gemeinsam bewohnen würden.
Werbung
Seit Shayk 2016 einen Diamantenring am Finger trägt, häuften sich die Gerüchte über eine potenzielle Hochzeit – und das, obwohl die beiden ihr Privatleben erstaunlich diskret behandeln und ihre Intimsphäre gut behüten.
„Über bestimmte Dinge spreche ich einfach nicht“, sagte Cooper der Howard Stern Show 2017 in einem Interview darüber, warum Shayk ihn regelmäßig zu Filmpremieren begleitete. „Du hast ja so recht, es fühlt sich wirklich großartig eine Person mit auf solche Events zu nehmen, nur damit euch Paparazzos auf Schritt und Tritt verfolgen und dich mit Fragen überwältigen, nur um deine Antworten dann am nächsten Tag in irgendeinem Klatschblatt auseinanderzunehmen. Nein. Nein, nein, nein, nein.“
Shayk gab 2018 dann der britischen Glamour ein Interview, in dem sie über ihr Privatleben sagte: „Ich habe eine Menge Freunde und Freundinnen, die sehr viel von ihrem Privatleben auf Instagram zeigen oder auf Social Media generell, die damit einfach viel öffentlicher umgehen. Ich bewundere das und freue mich für sie“, so Shayk. „Aber ich finde auch, es muss eine bewusste Entscheidung sein. Mein Job drängt mich sowieso schon in die Öffentlichkeit, deshalb habe ich für mich beschlossen, dass ich mein Privatleben wirklich privat belassen möchte, und mir geht es sehr gut damit.“
Als Cooper im Februar bei den BAFTA Awards mit dem Preis für "Best Original Music" ausgezeichnet wurde, bedankte er sich in seiner Dankesrede bei Shayk und sagte: „Ich... muss mich bei Irina dafür bedanken, dass sie sich mit mir herumgeschlagen hat, während ich ein Jahr lang in unserem Keller Musik gemacht habe“.
Werbung

Mehr aus Popkultur