So duftet der Herbst: 9 luxuriöse Parfüms für die kalte Jahreszeit

Während wir im Sommer eher auf frische, leichte, fruchtige und meist aquatische Düfte setzen, bevorzugen wir im Herbst und Winter ganz andere Duftkompositionen. Sobald die Temperaturen sinken, wächst unser Bedürfnis nach kräftigeren, warmen oder auch würzigen Düften. Genau aus diesem Grund besitzt jede der vier Jahreszeiten ihre ganz eigene Duftkompositionen.

Im Herbst, der Übergangszeit von Sommer auf Winter, ist die Duftvielfalt besonders groß – doch in den meisten Fällen tendieren wir in dieser Zeit zu stärkeren und warmen Parfüms. Es greifen klassische holzige Duftnoten wie das warme, samtige und süße Sandelholz und Zeder, aber auch Vanille und Amber gemischt mit schweren gourmandigen Variationen finden sich in vielen beliebten Düften der Zeit. Unsere Favoriten und die zugehörigen Duftnoten findet ihr in unserer Slideshow!





Mehr aus Parfüm

Watch

R29 Originals