Das sind die Sonnenbrillen, die du diesen Sommer brauchst: Dein Stil-Horoskop

Du checkst dein Horoskop noch vor dem Wetterbericht. Aus gutem Grund: Ein verregnetes Wochenende ist schließlich nichts im Vergleich zu dem Chaos, das ein rückläufiger Merkur verursachen kann.
Natürlich sind ein strahlend blauer Himmel und jede Menge Sonne nicht die Voraussetzung dafür, sich selbst davon zu überzeugen, dass es Zeit für die Investition in eine Designer-Sonnenbrille ist – vor allem, wenn man einen Blick auf die Schönheiten wirft, die diese Saison bei Kate Spade zu finden sind. Stylishe, verspiegelte Gläser, verspielte Farbakzente, sexy Silhouetten… mehr als genug, um die Laune ganz unabhängig vom Wetter zu heben.
Doch welches Modell soll es werden? Die Gesichtsform ist bei der Entscheidung nicht ganz unbedeutend, klar, aber viel wichtiger: Was sagt eigentlich dein Sternzeichen dazu? Wir haben eine Astrologin gefragt, die uns den Sommer für jedes Zeichen skizziert hat und vorsorglich auch auf planetarische Verschiebungen, kosmische Launen und große Energie-Explosionen hinweist. Wenn du jetzt schon weißt, was auf dich zukommt, bist du wenigstens vorbereitet. Die passenden Accessoires sind ein guter Anfang. Ob Löwe oder Waage: Die richtige Sonnenbrille sorgt dafür, dass du neue Energien aufsaugen und schlechte Vibes ausblenden kannst. Im besten Fall fühlst du dich einfach so zielstrebig und selbstbewusst wie der vorläufige Merkur – in jeder Hinsicht.
Werbung
Hier liest du, was dein Sommerhoroskop für dich und deinen Stil in petto hat. Weil die Zukunftsaussichten so strahlend sind, dass du dir erstmal eine Sonnenbrille aufsetzen musst? Das wissen nur die Sterne...

Erdzeichen

Was würde es bedeuten, sich einfach mal treiben zu lassen? Der Sommer 2019 kündigt eine Abkehr von deiner Routine an, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu stehen. Er lädt dich dazu ein, To-Do-Listen gegen Traumtagebücher auszutauschen. Welche Muster laufen auf Autopilot, fühlen sich aber eher mechanisch statt magisch an? Dieser Sommer eignet sich perfekt dafür, das „Sollen“ aus deinem Wortschatz zu streichen und auszuprobieren, wie sich deine wahren Wünsche anfühlen und schmecken. Dabei gilt: Auf Spontanes reagieren statt auf einbetonierte Strukturen zu setzen. Vertraue darauf, dass die Welt, die du dir vorstellst und die Sicherheit, nach der du dich sehnst, tatsächlich erst entsteht, wenn du loslässt, was du gerade so angestrengt festhältst.
Dein Credo: Easy-breezy Styles und kreative Farbakzente
Steinbock-Beach-Beauties setzen auf Self-Care. Wenn dir bereits der Begriff schwer im Magen liegt, geht es darum, zu ergründen, was sich hinter dieser Abneigung verbirgt. Betrachtest du den Fokus auf deine Empfindsamkeit als ein Zeichen von Schwäche? Die Finsternisse am 2. und 15. Juli wollen dir zeigen, wie du dich in deinen verletzlichsten Stadien lieben kannst. Wenn du dich darauf einlassen kannst, den ersten Teil deines Sommers in Ruhe zu verbringen, wird mit dem Start des Augusts Souveränität und ein Gefühl der Kompetenz zurückkehren. Es entsteht aus der Hingabe für all das, was dich ausmacht. Also geht es gerade nicht darum, sich hinter einer dunklen, schweren Sonnenbrille zu verstecken. Fokussiere dich auf dein Feingefühl – mit einem leichteren Look, der deinen wahren Charakter widerspiegelt. Mit ihren rosafarbenen, verspiegelten Gläsern und der klaren Silhouette funktioniert die randlose Jakayla-Aviator-Brille dafür perfekt.
Werbung
Die Sommerperspektive für alle Stier-Heldinnen: Das Konzept von Sicherheit zu revolutionieren und an unerwarteten Orten Wurzeln zu entdecken. Ende Juni ist es vollkommen in Ordnung, sich zurückzuziehen, um Kraft und Kreativität aufzutanken. Im Juli lässt du dich treiben – mit einer runden Kiyah-Sonnenbrille mit pinkfarbenem Rahmen als Konstante: ein Klassiker, der dich mit einem kleinen Twist aus der Komfortzone schubst. Im August sorgt der rückläufige Uranus als Meister der Veränderung für den idealen Zeitpunkt, sich intensiv mit dem eigenen Körper zu beschäftigen. Wofür bist du offen? Was fühlt sich so ungut an, dass du es bis in die Knochen spürst? Vertraue den Antworten, auch wenn sie nicht ganz mit deiner bisherigen Verknappungsphilosophie zusammenpassen. Es geht darum, offen dafür zu sein, mehr zu verdienen.
Und liebe Jungfrauen, es ist ein großartiger Sommer, um sich ganz dem Prozess widmen – selbst wenn er nicht perfekt ist. Die Sommersonnenwende am 21. Juni sorgt für jede Menge köstlicher, chaotischer Gefühle, die du mit dem Malen mit deinen Fingern vergleichen kannst. Sprenge, was dich zurückhält und lass alles auf dich wirken – am besten funktioniert’s, wenn du die Situation durch eine lilafarbene, freigeistige Oversized-Mackenna-Sonnenbrille betrachtest. Im August sorgt die Löwe-Energie für die richtige Portion Feuer, die es möglich macht, dich von deinem eigenen Leuchten leiten zu lassen. Löse dich von starren Regeln und entscheide dich stattdessen für Romantik. Ende des Monats bewegen sich viele Planeten in dein Sternzeichen – dann wirst du wissen, was richtig für dich ist und auch dafür bereit sein.
Werbung

Luftzeichen

Du liebst dein Sozialleben. Dieser Sommer könnte dir daher vorkommen wie eine Solo-Karaoke-Booth, in der man dich dazu auffordert, vom Üblichen abzuweichen und stattdessen deinem eigenen Credo zu folgen. Angesichts eines starken rückläufigen Merkurs solltest du dir vom 7. bis zum 31. Juli im Klaren darüber sein, dass das akribische Sammeln von Informationen über wichtige Lebensereignisse eine Ablenkung von deinen Instinkten sein könnte, die bereits vorhanden sind. Sobald Merkur direktläufig ist und auch Jupiter mit dem 11. August wieder vorläufig wird, ist es Zeit, auf die innere Stimme statt die Meinung von anderen zu hören.
Dein Credo: Auffällige Rahmen, die dafür sorgen, dass du dich von allen anderen abhebst
Waage-Frauen nehmen sich ab Ende Juni und im Juli Zeit, zu reflektieren, wann sie sich in zu viel Schwarz-Weiß-Denken verlieren. Es geht darum, loszulassen, was du besonders eng festhältst. Nur so kannst du dich dem Regenbogen widmen, der längst vor dir strahlt. Genau das macht es möglich, sich auf eine Partnerschaft einzulassen, in der beide Seiten ihr komplettes Selbst einbringen können. Wenn sich Venus, dein Herrscherplanet, im August im Sternzeichen Löwe positioniert, beginnt ein leidenschaftlicher Monat voller Romantik – ob nun solo oder mit Partner*in. Erforsche alles, was mit den Begriffen „unwiderstehlich“ und „anziehend“ zusammenhängt. Betrachte deine Leidenschaften und Sehnsüchte als den Honig, der all das, was du dir wünscht, näher an dein Versteck lockt. Waagen sind Ästhetiker*innen und setzen deshalb am besten auf eine Sonnenbrille, die so großartig und sonnig ist wie ihre neue Einstellung – zum Beispiel die große Mackennas mit gelbem Rahmen, mit der du dich rundum gut fühlst und ja, auch in Flirtlaune bist.
Wassermann-Heldinnen sind dazu eingeladen, Ende Juni und im Juli unkonventionell zu sein. Der Kosmos erinnert dich daran, dass du nun mal das Ausgeflippteste unter den Sternzeichen bist und deshalb Risiken eingehst, vor denen der Rest von uns eher zurückschrecken würde. Erinnere dich daran, dass manche dieser Reisen ins eigene Innere führen können und alle Gefühle zu durchleben manchmal besser ist als alles sofort zu verstehen. Dein Herrscherplanet Uranus ist ab August rückläufig. Dazu gesellt sich in deinem Zeichen am 15. des Monats ein starker Vollmond, der dich dazu einlädt, dein Bedürfnis nach der Beschleunigung des äußerlichen Wandels in Richtung Innenleben zu verschieben. Die Revolution beginnt in deinem eigenen Zuhause. Dieses Veränderungspotential spiegelt sich in deinen Accessoires wieder: Lass die Klassiker links liegen und setze lieber auf Modelle wie Karrie. Der Schildpatt-Rahmen und die grünen Gläser können gar nicht anders als auffallen.
Alle Zwillinge sind dazu eingeladen, sich damit auseinanderzusetzen, die Wahrheit auszusprechen. Der rückläufige Merkur legt den Fokus auf die Rückkehr zu deiner eigenen Stimme. Widme dich in der ersten Phase des Sommers veralteten Glaubenssätzen und frage dich, woher sie stammen. Im August wird Merkur direktläufig und stellt dich auf die Bühne: Du hast keine Angst davor, zu enthüllen, was dir am Herzen liegt. Du tust, was du tun musst – unter allen Umständen. Die Aussicht auf die Ruhe, die auf Klarheit folgen kann, sorgt dafür, dass du nichts zu verstecken und vor allem nichts zu verlieren hast. Mach dich dafür bereit. Dein Selbstbewusstsein unterstreicht das Modell Alexus, das mit seiner klaren Silhouette, den grün getönten Gläsern und dem beigen Rahmen perfekt zu dir passt.

Feuerzeichen

Mach dich bereit, deine Kraft mit purer Fantasie zu kombinieren und Partnerschaften ins nächste Level zu bringen. Auf dem Menü steht diesen Sommer das großartige Gefühl, am Leben zu sein. Dazu werden Herzensprojekte angeschoben, die du deinem Umfeld näher bringen möchtest. Im Juli erwarten dich Kollisionen und Kooperationen aller Art. Mit der Energie des Augusts bist du bereit für eine neue Ebene, die sich an Zielen aus deinem tiefsten Inneren orientiert und mit dem natürlichen Lauf der Dinge in Einklang steht. Betrachte die Welt als facettenreichen Spiegel und hab keine Angst davor, Nähe zuzulassen.
Dein Credo: Feminine Rahmen mit einem Hauch Retro.
Sommerliebe heißt Selbstliebe – so das Motto aller Widder-Heldinnen. Mit einem rückläufigen Chiron in deinem Zeichen, der den Ton angibt, geht es darum, alte Wunden zu heilen. Vollständig funktioniert das allerdings erst, wenn du alle Gefühle zulässt. Dein charakteristischer Sinn für Mut wird in Kombination mit deinem Charisma genau dafür benötigt. Herrscherplanet Mars positioniert sich bis zum späten August in der Feuerenergie und sorgt dafür, dass dein Fokus auf deine Empfindsamkeit als Zeichen von Stärke gilt. Wenn du dieses Geben und Nehmen tief in dir zulässt, entstehen Dynamiken, die genau darauf abzielen, mit dir selbst im Einklang zu sein. Dieser Widersprüchlichkeit begegnest du am besten mit der Jalena-Cat-Eye-Sonnenbrille aus Acetat – die ideale Kombination aus klaren Ecken und Kanten mit sexy Kurven.
Energie trifft bis Ende Juni auf Empfindsamkeit. Deshalb geht es in diesem Sommer für Löwe-Frauen um den kreativen Prozess. Spüre, wie etwas Neues entsteht. Sogar, wenn du noch nicht so recht weißt, was du damit anfangen sollst. Konzentriere dich auf dieses Neue statt längst Losgelassenem hinterherzutrauern. Kümmere dich um die Dinge, die du ins Leben rufst und beschütze sie mit aller Kraft. Mit dem Neumond am 31. Juli startet ein heißer und schwerer August, in dem du diese neue Art des Seins zum ersten Mal der ganzen Welt präsentierst. Wie das aufgenommen wird, ist für dich zweitrangig. Dein Sommer-Must-Have: Eine Sonnenbrille, die das charakteristische Löwe-Drama mit femininen Akzenten verbindet. Das pastellfarbene Acetat-Modell Kiyanna funktioniert mit seiner starken, quadratischen Silhouette und dem Glow in Grau und Rosa perfekt.
Schütze-Heldinnen setzen diesen Sommer auf Vertrauen. Dazu befreien sie sich von Dingen, die sie als einschränkend wahrnehmen. Die Krebs- und Steinbock-Energien des Julis fordern dich dazu auf, Reife zu zeigen und Verantwortung für dein Leben zu zeigen. Statt notorischer „Offen für alles“-Vibes geht es darum, sich erstmal in den eigenen vier Wänden umzuschauen. Herrscherplanet Jupiter fordert dich im August dazu auf, mit allem, das du nicht sehen kannst, in Verbindung zu treten. So kann eine neue Ebene des Alltags entstehen, die mit dem Mystischen einhergeht. Was wäre, wenn deine Sommer-Romanze ein Austausch mit dem Kosmos ist? Strategie war gestern. Lass dich lieber von den Sternen leiten. Dazu passt die Kiyah-Sonnenbrille mit ihrem schicken, goldenen Stahlrahmen und den verträumt-blauen, ovalen Gläsern.

Wasserzeichen

Eigentlich möchtest du lieber schwimmen statt alleine zu tauchen. In diesem Sommer geht es allerdings darum, Vertrauen in das Alleinsein mit sich selbst aufzubauen und instinktive Entscheidungen aus dem Bauch heraus zu treffen. Die Jahreszeit beginnt mit den Energien von Krebs und Löwe, die sich vermischen, das Wasser buchstäblich erhitzen und dich daran erinnern, dass es bei Partnerschaften auch immer um zwei Egos geht, die gemeinsam tanzen. Wann hast du deine persönlichen Vorlieben zurückgestellt, um anderen zu gefallen? Der August fordert dich dazu auf, zu glänzen und deine eigene, ganz besondere Art und Weise zu feiern – am besten mitten auf der der Tanzfläche.
Dein Credo: Große Statement-Sonnenbrillen, mit denen du alles unter Kontrolle hast
Für alle Krebs-Frauen steht die Arbeit am Inneren auf dem Stundenplan der Summer School, denn der Nordknoten deines Zeichens tritt gegen den To-Do-Meister Saturn an. Der Plan? Kämpfe für die Kraft deiner Gefühle wie nie zuvor – im vollen Bewusstsein, dass es darum geht, genau diejenigen wiederzufinden, die dich wirklich weiterbringen. Eine starke Finsternis in deinem Zeichen gibt den Ton für den Juli an. Es geht darum, das Recht zurückzugewinnen, deine Bedürfnisse an die erste Stelle zu setzen, ohne dich schuldig zu fühlen. Der August verstärkt deinen Glow und erinnert dich daran, dass du erst eine Inspiration für andere werden kannst, wenn du dich gut um dich selbst kümmerst. Blende Ablenkungen von außen aus und setze dich mit deinem Innersten auseinander. Immer dabei ist die Mackennas-Sonnenbrille in warmen Brauntönen. Ihr schörkelloser Look lenkt den Fokus auf das Wichtigste: dich.
Dieser Sommer will das Eis zum Schmelzen bringen, liebe Skorpion-Heldinnen. Du gewöhnst dich an das großartige Gefühl, dass nicht alles im Nachhinein angezweifelt werden muss. Der Juli stellt die Frage in den Raum, wo du dich öffnest und bereit sein kannst, wieder zu lieben. Ob romantisch oder nicht – ein Teil von dir wird wieder zum Leben erweckt. Kannst du Zynismus gegen Aufregung tauschen? Der August lädt dich dazu ein, zu erkennen, dass purer Spaß auch eine Kraft sein kann. Vertraue auf folgenden Grundsatz: Je ausgelassener sich das Ganze anfühlt, desto wichtiger ist es für deine Entwicklung. Auch bei deiner Sonnenbrille setzt du auf die verspielte Variante: Das Modell Karrie kommt mit Muschel-Rahmen in klassischem Schwarz. Der perfekte Begleiter für deine neue lockere und entspannte Denkweise.
Der rückläufige Neptun trägt den Namen Fische. Es wird sich diesen Sommer zumindest ganz danach anfühlen. Du bist dazu eingeladen, dir selbst genug Zeit für das Alleinreisen zu nehmen, ohne jemandem verraten zu müssen, wo du dich aufhältst. (Die schwarze Kiyanna-Sonnenbrille funktioniert mit ihrem eckigen Rahmen großartig dafür, alle Gedanken zu verbergen, die dein nach Innen gerichtetes Selbst gerne für sich behalten will. Eine mysteriöse Ausstrahlung gibt’s noch dazu.) Währenddessen solltest du dir allerdings den Unterschied zwischen Auszeit und Eskapismus vor Augen halten. Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Dazu gehört, dir den Raum für den Abstand von einer Drucksituation zu schaffen. Du solltest dir aber darüber im Klaren sein, dass du das tust, um kein Risiko einzugehen. Jupiter lädt dich im August zu einem Abenteuer ein. Spätestens dann wird es höchste Zeit, dich genau umzuschauen und etwas zu wagen.

Mehr aus Fashion