HERMÈS lanciert eigene Beautylinie LA BEAUTÉ HERMÈS

Dieser Artikel erschien zuerst bei TheOriginalCopy
Manche von Euch werden die News aus dem Hause Hermès auf Instagram vielleicht bereits entdeckt haben: seit ein paar Wochen gibt es die erste Beauty-Kollektion La Beauté Hermès. Besonderer Fokus liegt zunächst auf den Lippen und somit macht die Rouge Hermès den Anfang. Seit mehr als fünf Jahren hat Hermès nun an dieser Linie gearbeitet, um neueste Forschung und Design in den Produkten zu vereinen.
Pierre Hardy, Kreativdirektor für Schuhe, Schmuck und High Jewellery bei Hermès, hat das Objekt entworfen. Bali Barret, die künstlerische Leiterin des Damen-Universums und Kreativdirektorin für Damenseide, brachte ihre Vision von Weiblichkeit und Farbe ein, während Jérôme Touron, Kreativdirektor Hermès Beauté, diese Vision in Make-up umsetzte. Die Arbeit an Objekt, Material, Farbe, Technik und Textur – ein neues sensorisches Feld – ergab sich aus einem freien Zusammenspiel ihrer Affinitäten und Gemeinsamkeiten. Dieser Komposition fügte Christine Nagel, Direktorin Hermès Parfum, schließlich seinen Duft hinzu.
Werbung
Die Lippenstifte von Rouge Hermès sind eigenständige Hermès-Objekte, die alle Grundsätze des Hauses zum Ausdruck bringen. Sie haben die gleiche funktionale Ästhetik wie alle Hermès-Objekte.

„Unser Ansatz zu Schönheit ist mit der Geschichte des Hauses verwurzelt. Er besteht darin, mit Eleganz, Komfort und Freude hervorzuheben, was von Natur aus da ist. Mir gefällt die Idee von Hermès als Komplize, der das ureigene Selbst offenbart. Ich verbinde die Schönheitsobjekte von Hermès mit der Selbstverwirklichung, mit der Farbe der Persönlichkeit eines Menschen“,

erklärt Pierre-Alexis Dumas.
Die Lippenstifte werden aus edlen Materialien – lackiertes, gebürstetes und poliertes Metall in Schwarz, Weiß oder Permabrass – von Hand zusammengesetzt. Sie sind nachfüllbar und damit auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. Die sinnliche, feine Textur der Stifte trägt die Farbe mit einem einzigen Strich, mit mattem oder seidigem Finish, welches an das Doblis- oder Box-Leder des Hauses erinnert, auf.
Erhältlich sind zunächst 24 Farbtöne, 10 matt und 14 seidig-glänzend. Doch die Kollektion umfasst eine zweimal jährlich erscheinende, limitierte Kollektion von drei kräftigen und kontrastreichen Farben. Aber das ist noch nicht alles! Neben den Lippenstiften gibt es noch weitere Objekte, die als Grundlage eines Schönheitsrituals dienen: ein Lippenpflegebalsam, der Gloss Stick Poppy, ein Universal-Lippenkonturstift, ein Lippenpinsel aus lackiertem Holz und drei Lederetuis, eines davon mit herausnehmbarem Taschenspiegel.
Hermès Beauté wird durch weitere Objekte ergänzt, die ab September 2020 alle sechs Monate vorgestellt werden. Die Kollektion Rouge Hermès wird es ab dem 4. März 2020in ausgewählten Hermès-Boutiquen in Deutschland geben: München, Stuttgart, Düsseldorf, in den Einzelhandelsgeschäften Ludwig Beck und Breuninger Stuttgart sowie unter Hermes.com.
Preise:
- Lippenstift, Lippenbalsam und Gloss Stick Poppy: ca. 62 €
- Lippenstift Limited Edition: ca. 68 €
- Lippenstift Refill: ca. 38 €
- Lippenkonturenstift: ca. 35 €
- Lippenpinsel: ca. 75 €
Hinweis: Bilder und Text dieses Artikels sind theOC von Seiten des Herstellers zur Verfügung gestellt worden und sind teils eigens, teils fremd verfasst. Alle genannten Produkte sind ohne Bezahlung und aufgrund unserer persönlichen Überzeugung des Produkt integriert.

More from Beauty

R29 Originals