Die Geschichte des Zopfes: Ariana Grande früher und heute

Photo: Robert Kamau/GC Images.
Ernie und Bert, Pommes und Ketchup, Ariana Grande und ihr Pferdeschwanz: Manche Dinge sind einfach untrennbar. Uns erzählte die Sängerin, dass sie seit Schulzeiten an ihrer Frisur hängt: „Der Zopf war schon immer ein Teil meines Lebens. Aber ich bringe auch gerne mal ein wenig Abwechslung ins Spiel.“ Schauen wir uns jedoch Aris Haar-History der letzten acht Jahre an, wird klar, dass sie doch schon sehr an ihrem Look hängt. Zurecht: Der hohe, volle Pferdeschwanz steht ihr nicht nur super, er ist auch über die Zeit zu ihrem Markenzeichen geworden.
Ariana hat von früher bis heute ohne Frage eine große Veränderung durchgemacht. Von der Disney-Schauspielerin bis hin zum internationalen Superstar, von Platinblond bis Dunkelbraun, von Scrunchies über Space Buns bis hin zum Krepp-Look, eins bleibt sicher: Grandes Pferdeschwanz sitzt. Wir haben die 19 besten Frisuren ihrer Karriere herausgesucht, die beweisen: Never change a winning team.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals