„Deutsch oder Afghanisch? Ich will mich in keine Schublade stecken lassen!"

Foto: Youtube, GERMANIA | Wana Limar
Medienunternehmen weltweit wollen jünger, hipper, aber nicht inhaltsärmer werden und suchen deshalb nach Formaten, die zwar eine jüngere Zielgruppe ansprechen, aber gesellschaftliche Debatten nicht außen vor lassen. Insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD und ZDF jonglieren seit einiger Zeit mit neuen Programmen. Eines davon ist das Online-Format GERMANIA, welches über das Angebot Funk ausgestrahlt wird.
GERMANIA ist eine Web-Serie, die einen Blick auf das Einwanderungsland Deutschland werfen will. Der Fokus liegt nicht so sehr auf der aktuellen Flüchtlingsdebatte, auf akuten Problemen und Herausforderungen, vor der die Republik steht, sondern auf Charakteren und spannenden Geschichten von Menschen, die einen Migrationshintergrund mitbringen, aber längst in unserer multikulturellen Gesellschaft integriert sind, seit Jahrzehnten hier leben.
Werbung

Am gesellschaftlichen Leben habe ich eigentlich erst teilgenommen, als wir unsere erste eigene Wohnung hatten

Protagonistin der ersten Folge war Wana Limar, die 1991 im Alter von nur einem Jahr aus Afghanistan floh und in Hamburg einen neuen Heimathafen gefunden hat. Dort lebte sie anfangs zusammen mit ihrer Familie in einer Unterkunft für Geflüchtete. Heute gehört sie zu den aufstrebendsten Shooting-Stars Deutschlands, arbeitet erfolgreich als Redakteurin und Moderatorin, mittlerweile jedoch in Berlin. In dem kurzen Video-Portrait für GERMANIA spricht Wana über Identitätsgefühle, erklärt, was an ihr „typisch Deutsch" ist und erkundet zusammen mit den Zuschauern ihren alten Kiez, Hamburg-Langenhorn.
Ziel der Webserie ist es, ein vielseitiges und buntes Portrait der deutschen Gesellschaft zu zeichnen – allerdings nicht von oben herab, sondern durch die Augen von Menschen, die eine Migrationsvergangenheit mitbringen. Gerade wurde das Format zudem für den Grimme Online Award 2017 in der Kategorie "Kultur und Unterhaltung" nominiert. Glückwunsch!
Zunächst lassen wir Wana aber selbst zu Wort kommen:
Gefällt euch, was ihr seht? Weitere interessante Web-Videos des Formats seht ihr hier.
Werbung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.