Einfach, günstig, lecker: Vegane Rezepte mit nur 5 Zutaten

Photo courtesy of Five Ingredient Vegan/Luke Albert.
Wie kommt es eigentlich, dass du den Supermarkt jedes Mal, wenn du nur schnell eine Kleinigkeit fürs Abendessen holen willst, mit drei Tüten verlässt? Und wieso kostet der Einkauf immer so viel wie ein fancy Menü bei deinem veganen Lieblingsrestaurant?
 
Falls du dich jetzt ertappt gefühlt hast: Keine Angst, du bist nicht die Einzige, der es so geht. Und zum Glück kann dir die Autorin und Köchin Katy Beskow helfen – und zwar mit ihrem neuen Buch Five Ingredient Vegan. Jupp, richtig gelesen: In ihren veganen Rezepten verwendet sie nur fünf (!) Zutaten. Da soll noch mal jemand sagen, vegane Gerichte wären superkompliziert und aufwendig! 
 
Und das allerbeste habe ich dir ja noch gar nicht gesagt: Die Zutaten sind günstig und du findest sie in so gut wie jedem Supermarkt. Du musst also nicht erst in einen teuren Bioladen gehen.
Drei von ihren wunderbaren Rezepten verrät dir Katy in der Slideshow.
 
P.S. Zu denjenigen unter euch die beim Blick auf die Rezepte denken: „Ähm also strenggenommen sind das aber mehr als fünf Zutaten!“ kann ich nur eins sagen: Jupp, richtig. Aber wenn du Öl, Salz und Pfeffer nicht ohnehin schon in deiner Küche hast, dann muss ich ehrlich gesagt mal ein veganes Hühnchen mit dir rupfen!

More from Food & Drinks

R29 Originals