13 üble TV-Sexszenen, von denen wir etwas lernen können

Wir haben es alle schon gesehen – die merkwürdigen Blicke, das Rollenspiel, das schief geht, und das unkontrollierte Schluchzen. Den liebsten Fernsehcharakteren dabei zuzusehen, wie sie schlechten Sex haben, ist eine entsetzliche Angelegenheit. Aus der Fremdscham kann man aber durchaus auch etwas lernen.

Wir haben gelernt, immer erst nach einem sicheren Gelände zu schauen bevor wir es wild auf dem Dach eines Hochhauses treiben, oder dass hasenähnliches Rammeln einfach nicht okay ist – es sei denn, es gibt jemanden, der tatsächlich etwas dafür übrig hat? Guter Sex ist natürlich immer willkommen, aber lernen tut man immer noch von den Missgeschicken.

Hier lernen wir das, was uns der Sexualkundeunterricht in der Schule nie beigebracht hat. Öffne die Tabs und nimm dir Stift und Zettel – es ist Zeit, etwas zu lernen.

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals