Das Make-Up-Wunderland der Beautybloggerin Huda Kattan

Photo: Courtesy of Creative Closets UAE.
Ich dachte, ich wüsste in Sachen Beauty Bescheid, bis ich in den Nahen Osten zog. Obwohl ich mich seit mehr als zehn Jahren mit Kosmetikprodukten, Inhaltsstoffen, Trends und Backstage-Events der New Yorker Fashion Week beschäftige, war mir das Ausmaß und die Dimension des Nahost-Beauty-Businesses nicht im geringsten bewusst. Das ist eine komplett neue Liga, und wer sich im Nahen Osten damit auseinandersetzen möchte, der kommt an Beautyexpertin Huda Kattan nicht umher.

In Amerika als Kind irakischer Eltern geboren, wohnt und arbeitet sie heute als Make-Up-Artist und Bloggerin in Dubai und ist bereits eine Institution in Sachen Kosmetik und Mode, vor allem nachdem sie in Kooperation mit Sephora eigens kreierte Wimperndesigns auf den Markt brachte. Ihren Status bestätigt außerdem ihr Instagram-Account @hudabeauty, der mittlerweile fast 15 Millionen Follower aufweist. Zu ihren Fans – und Kunden – zählen mitunter auch Powerfrauen wie Eva Longoria, Nicole Richie und sogar Mitglieder des arabischen Königshauses.

In meiner Zeit als Allure-Redakteurin bin ich vielen Menschen begegnet, die in der Beauty-Industrie zugange sind, doch Huda Kattan verfügt mit Abstand über die größte und eindrucksvollste Expertise. Zum ersten Mal traf ich sie nur kurz, als ich in Dubai zwischenlandete, doch ihr Eindruck hielt so lange an, dass ich fünf Monate später kurzerhand meine sieben Sachen packte und von New York nach Dubai zog, um ihrem Team beizutreten. Und wenn ich seitdem eins gelernt habe, dann ist es das: Huda Kattan ist eine wahre Wissensquelle. Jeden Tag wird neu dazugelernt, herausgefunden, entdeckt. – Die Achseln zweimal täglich mit einer angeschnittenen Kartoffel einzureiben, damit sie heller werden? Jap, funktionert. – Und zu sehen, wie Kattan auch nach so vielen Jahren in diesem Geschäft noch immer völlig aufgeregt ist, wenn sie ein überzeugendes neues Produkt findet, ist zutiefst inspirierend.

Als sie mir eines Tages erzählte, dass sie ihr großes Schlafzimmer in einen Make-Up- & Ankleidezimmer umgewandelt hatte, das über ein direkt angebundenes Badezimmer verfügt, wusste ich, dass die Leute mehr darüber wissen wollen werden. Auch ich brannte sofort darauf zu sehen, wie jemand, der über 10.000 Kosmetikprodukte besaß, sich sein „Kämmerchen“, das wahrscheinlich so groß sein würde wie meine erste eigene Wohnung, einrichtete. Wie war das Zimmer organisiert, wie geht Kattan vor.

„Mein Beauty-Zimmer ist mein Zufluchtsort“, erzählt sie. „Wir hatten nicht sehr viel Geld als ich klein war, deshalb schätze ich bewusst die kleinen Dinge im Leben. Dieses Zimmer ist der Ort, der all diese kleinen Schätze beherbergt. Ich liebe ihn dafür umso mehr und gebe mir deshalb extra viel Mühe bei der Gestaltung und Einrichtung.“

Die folgenden Bilder geben einen Einblick in diesen magischen Ort, Huda Kattans Wunderland. Unsere Apothekerschränkchen im heimischen Badezimmer weinen schon.

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.