Warum ist TikTok eigentlich gerade voller Männer im Hausmädchen-Outfit?

Foto: Tayler Smith
Wenn es einen Tag gibt, an dem es dir absolut frei steht, deine düstere, besonders bunte oder generell experimentierfreudige Seite zu zeigen, ist das wohl Halloween. Und während Corona unseren 2020er-Partyplänen natürlich einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht hat, leben Leute in aller Welt ihre kreativen Kostümideen eben digital aus – und dabei ist vor allem ein Trend stark vertreten: Gender-bending.
Gender-bending, also das Tragen von Kleidung, die traditionell eher dem anderen Gender zugeordnet wird, ist dabei natürlich keine neue Halloween-Erfindung; schon seit Jahrhunderten amüsieren sich Menschen in der gruseligsten aller Nächte damit, in „fremde“ Klamotten zu schlüpfen. Und auf TikTok gibt es in diesem Jahr einen ganz spezifischen Gender-bending-Trend: Männer und Jungen, die sich als (altmodisches) Hausmädchen verkleiden – samt Schürze, Haube und High Heels. 
Werbung
Das hat mit Comedy nichts zu tun; hier geht es um eine Art des Selbstausdrucks von Männern jeder sexuellen Orientierung und Identität. Dabei kommen übrigens nicht bloß Haus-, sondern auch Schulmädchen-Outfits zum Einsatz, sowie die Katzen- und Hasen-Varianten von beidem.
@nextdreadpirate

Reply to @gothsludge I promise the ending wasn’t staged. The timing was just perfect ##comedyskit ##comedysketch

♬ original sound - Bryson
Aber wo hat dieser Trend seinen Ursprung? Wenn du in den eher nischigeren Ecken von TikTok unterwegs bist, hast du diese Videos schon gesehen. Bist du eher mainstreamig veranlagt, wirst du sie bald sehen. Und wenn du irgendwelchen Anime-Accounts folgst, bist du vermutlich selbst für diese Videos verantwortlich. Losgetreten wurde der Trend von Accounts, die sich der Erfüllung der Fantasien ihrer Follower verschrieben haben, und von da aus entwickelte er sich zum Experiment – das im Sommer zusätzlich davon befeuert wurde, dass ein besonders gutaussehender Charakter aus Animal Crossing ein Hausmädchen-Outfit anzog, wenn man ihm eins schenkte.  
Viele junge Männer nutzen dieses Halloween in den eigenen vier Wänden nun, um neue Seiten an sich zu entdecken, und teilen ihre Eindrücke des femininen Femboy-Looks via TikTok. Und das kann alle möglichen Formen annehmen – von Comedy-Sketches, in denen sie im Outfit „erwischt“ werden, bis hin zu Challenges. Und auch laut den Google Trends haben die Suchanfragen nach „maid outfit“ (wie auch der dazugehörige Hashtag heißt) in den letzten Wochen astronomisch zugenommen.
@metro🅱️oolin

##duet with @shooktvi maidboy domination

♬ original sound - Tristen🧃
Und dabei geht es eben um so viel mehr als ein Halloween-Kostüm. Es geht um den Reiz, eine unterwürfige Rolle anzunehmen. Darum, ein Outfit zu tragen, das deinen Körper auf völlig neue Weise zur Schau stellt. Darum, Spaß in den eigenen vier Wänden zu haben und sich etwas zu trauen, das man „im wahren Leben“ nie wagen würde. Und was gäbe es für einen besseren Zeitpunkt dafür als Halloween?

More from Tech

R29 Originals