Die Pizzagram Bag ist der neueste Schrei aus New York

Designerin Zana Bayne hat sich seit der Gründung ihres eigenen Labels einen Namen mit ihren BDSM-inspirierten Kollektionen gemacht. Zugegeben, so ein Lederhalsband kann im Alltag schon mal irritieren, aber bei Baynes Entwürfen ist man wirklich gewillt, den Lederaccessoires noch eine zweite Chance zu geben.
Darüberhinaus kreiert die Lederspezialistin auch Gürtel und Schürzen mit BDSM-Assoziation, von denen sie hofft, dass sie eines Tages genauso selbstverständlich wie eine Lederjacke getragen werden. Dass Beyonce ihre Kreationen letztes Jahr auf dem Super Bowl trug und & Other Stories bereits eine exklusive Co-Lab mit ihr eingegangen ist, trugen in jedem Fall dazu bei, dass das Konzept Leder mehr und mehr in die Öffentlichkeit rückt.
Werbung
Mit der neuesten Kreation von Zana Bayne, die ihre Designs übrigens im angesagten Garment District in Manhattan herstellt, müssen wir uns aber tatsächlich erst noch anfreunden: Es handelt sich um eine Umhängetasche im BDSM-Stil, die sich aber primär zum Transport von Pizza eignet. Das Modell mit Riemen, Nieten und Ringen ist dabei in seiner Form tatsächlich einem Stück Pizza nachempfunden und könnte der neueste Schrei auf den Straßen des Big Apple werden.
Was sagt ihr? Ein neuer Fetisch für alle Lederliebhaber oder einfach nur Quatsch?

Introducing the NEW #ZanaBayne PIZZAGRAM BAG in vegan Clear PVC - Link in bio to learn more #postfetish #aprilfools

Ein Beitrag geteilt von ZANA BAYNE (@zanabayne) am

Introducing the NEW #ZanaBayne PIZZAGRAM BAG - Link in bio to learn more #postfetish #leatherwithlove #aprilfools

Ein Beitrag geteilt von ZANA BAYNE (@zanabayne) am

Werbung

More from Fashion

R29 Originals