So emotional war das Gilmore Girls-Wiedersehen von Lorelai & Sookie

Der Moment ist fast da. Am Freitag laden die Gilmore Girls exklusiv bei Netflix zum Comeback. A Year In The Life – auf Deutsch Ein neues Jahr – ist die große Überschrift der vier 90-minütigen neuen Folgen, die ab dem 25. November beim Streaming-Anbieter des Vertrauens zu sehen sind.

Dass die üblichen Verdächtigen Wiedersehen feiern und nicht nur Logan und Jess, sondern auch Dean mit von der Partie sind, ist längst bekannt. Die Rückkehr einer großen Freundschaft zaubert aber nicht nur allen Fans Herzchen in den Augen: HelloGiggles berichtet, dass Lauren Graham aka Lorelai Gilmore beim Wiedersehen mit Melissa McCarthy als Sookie am Set aufgeregter war als wir alle zusammen.

„Ich war total fertig“, erklärte Graham im Interview mit TV Line zur Szene im Trailer. „Das war gegen Ende des Drehs und ich dachte, ich hätte schon jede Träne geweint. Und einfach mit ihr da zu sein und zurück zu unserer einzigartigen Freundschaft und natürlich auch zu unserer Stars-Hollow-Freundschaft katapultiert zu werden war... der Wahnsinn.“

Fest steht: Wenn das Gilmore Girls-Comeback nur ansatzweise für dasselbe Gefühlschaos sorgt, haben die Macher alles richtig gemacht. Nur noch fünf Tage!
Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals