Warum Harvey Specter nichts ohne Donna Paulsen wäre!

FOTO: Getty
Die beiden Hauptcharaktere der erfolgreichen US-Serie Suits mögen mit Harvey Specter und Mike Ross zwar Männer sein, der wahre Held ist seit Beginn von Staffel 1 aber ganz klar eine Frau: Donna Paulsen. Gemeinsam arbeiten die drei in der New Yorker Anwaltskanzlei Pearson Hardman und kämpfen Seite an Seite für ihre Mandantinnen und Mandanten. Das Besondere daran: Donna selbst ist keine Anwältin. Sie ist Harveys langjährige Assistentin und einer der klügsten Köpfe und wertvollsten Mitarbeiterinnen in der Topkanzlei. Ihrem scharfsinnigen Verstand entgeht nichts, deshalb wird sie auch gleichermaßen gefürchtet und bewundert. Ihre Verantwortung und Macht übersteigt die vieler Topanwälte und -anwältinnen der Kanzlei. Dass sie außerdem besser als viele ihrer männlichen Kollegen bezahlt wird, bestätigt ihre signifikante Rolle für Harvey und Pearson Hardmann. Donna ist schlagfertig und mächtig – und das weiß sie. Sie fürchtet sich nicht davor, diese Macht auszuüben.

10 Gründe, warum Donna Paulsen Suits rockt!

1. Ihre Überlegenheit

Donna weiß alles. Und nichts macht ihr mehr Spaß, als ihre Kollegen und Kolleginnen regelmäßig daran zu erinnern.

2. Sie ist ein Teamplayer

Ohne Donnas Hilfe wäre so mancher Fall den Bach runtergegangen, denn sie hilft, wo sie nur kann. Dabei leistet sie immer vollen Einsatz, egal ob es sich dabei um einen Scheinprozess im Konferenzraum von Pearson Hardman oder die Verhandlung des Jahrhunderts vor dem Obersten Gerichtshof handelt. Während ihrer zwölfjährigen Karriere an Harveys Seite war es oft Donna, die mit ihrer zündenden Idee einen seine Fälle zum Sieg geführt hat.

3. Ihr Humor
Werbung

Ihre Kommentare sind witzig und erfrischend – und bringen es einfach immer auf den Punkt. Wenn ihr eines über Donna wissen solltet, dann, dass Donna immer das letzte Wort hat. Sie ist dazu in der Lage, auch den mächtigsten Männern und Frauen dieser Welt zu zeigen, wo es langgeht und lässt selbst den redegewandtesten Staatsanwalt mit ihrem Humor sprachlos zurück.

4. Sie hält alle & alles zusammen

Was wäre Pearson Hardman ohne Donna? Das pure Chaos! Die Partner und Junioranwälte wären sich bereits gegenseitig an die Gurgel gesprungen und Louis dürfte ohne Donnas gutes Zureden sicher kein einziges Wort mehr mit Harvey reden. Immerhin standen die beiden mehr als einmal miteinander auf dem auf dem Kriegsfuß und fanden nur dank Donnas Hilfe wieder zueinander. Und was wäre Harvey eigentlich ohne Donna? Ein Nichts. Sie ist es, die ihn zusammenhält. Privat und geschäftlich. Im Kalender ist Harveys Geburtstag jedes Jahr aufs Neue für Termine geblockt, Geschenke für besondere Anlässe sind immer besorgt und bevor Harvey weiß, was er braucht, hat Donna sich bereits darum gekümmert. Für jedes Problem, auf das Harvey stößt, kennt sie die Lösung. Harvey braucht Donna – und beide wissen das.
FOTO: Getty

5 . Ihre Loyalität

Donna hat viele Menschen in Harveys Privat- und Berufsleben kommen und gehen sehen, immerhin ist sie seit Harveys Zeit bei der Staatsanwaltschaft an seiner Seite. Sie kennt alle seine Geheimnisse und hütet sie wie einen Schatz – auch die Wahrheit über Mike. Als loyale Partnerin auf Augenhöhe hält sie Harvey oft den Spiegel vor. Wenn niemand anders es sich traut, scheut Donna sich nicht davor, Harvey zurechtzuweisen oder wachzurütteln.

6. Das Schauspieltalent

Donna als Shakespeares Ophelia? Es gibt offensichtlich rein gar nichts, was diese Powerfrau nicht kann. Sie ist nicht nur wahnsinnig clever, sondern hat auch ein Talent für die schönen Künste. Sie übt oft zwischen Aktenstapeln und Regalen ihre Monologe und kann sich dabei einmal mehr auf die Hilfe von Louis verlassen, der ihr aufgrund seiner Liebe zum Theater mehr als gerne zur Seite steht. Nicht umsonst steht ein schwarz-weiß Foto von Donna in ihrer Rolle als Ophelia auf seinem Schreibtisch.

7. Sie ist eine wahre Freundin

Donna ist eine echte Freundin und steht ihren Kollegen und Kolleginnen mit hilfreichen Tipps und liebevollen Worten zur Seite. Egal ob Rachel Liebeskummer hat, Mikes Geheimnis droht aufzufliegen oder Louis unbedingt ein Schlammbad mit ihr nehmen möchte. Donna hat für jeden ein offenes Ohr und ein großes Herz.

8. Der Respekt

Donna wird von jedem, der ihr begegnet, respektiert und geliebt. Wie macht sie das bloß? Sogar mit Norma, Louis eigenwilliger Sekretärin, die alles und jeden, einschließlich ihres Jobs, hasst, pflegt Donna eine Art Freundschaft. Donna hat zwar kein Jurastudium mit magna cumme laude abgeschlossen, wie viele ihrer Kollegen und Kolleginnen, das bedeutet allerdings nicht, dass sie Partnerinnen und Partner sowie Mandantinnen und Mandanten nicht mindestens genauso gnadenlos in Kreuzverhör nehmen kann.

9. Ihre Leidenschaft

Die Arbeit in der Kanzlei bedeutet Donna alles. Ihre Kollegen und Kolleginnen bei Pearson Hardman sind ihre Familie. Und über ihre Familie lässt Donna nichts kommen. Sie tut alles, um die Menschen, die ihr am Herzen liegen, zu beschützen und überschreitet dabei auch Grenzen. Besonders, wenn es um Harvey geht.

10. Sie ist Donna!

Du weißt, dass du es geschafft hast, wenn dein Vorname zu deinem Titel geworden ist. Neben Madonna und Cher steht dank Suits nun auch Donnas Name als Ansage.

Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.