Diese 6 Dinge solltest du nach dem Sport auf keinen Fall tun

Photographed by Caroline Tompkins.
Wir verbringen durchaus viel Zeit, um uns aufs Training vorzubereiten: Termine im Gym buchen, uns zum Joggen verabreden, schöne Sport-Outfits zusammenstellen, unsere Sporttasche packen, den Weg vom Büro ins Fitnessstudio einplanen. Aber nachdem wir hinter den Punkt „Workout“ einen Haken auf unserer To-Do-Liste setzen können, ist das Thema für viele vorbei. Rauf auf die Couch, jetzt ist Entspannung angesagt.
Und klar sollst du dich nach dem Sport entspannen. Aber wie du dich nach dem Training verhältst, ist fast genauso wichtig wie das Workout an sich. Denn indem du ein paar simple Regeln nach dem Sport einhältst, kannst du deine Trainingseffekte durchaus maximieren – und auch einige Gesundheitsrisiken umgehen.
Ob du nur ab und an mal im Studio vorbeischaust oder jeden Tag einen strikten Trainingsplan befolgst, die folgenden sechs Dinge solltest du nach dem Workout auf keinen Fall tun!

Mehr aus Fitness

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.