Von Brunnenkresse bis Radicchio: 9 Blattgemüse & ihre besten Eigenschaften

Illustration: Richard Chance
Was wäre ein frischer Salat ohne knackiges Grünzeug darin? Blattgemüse in jeglicher Form bietet seit jeher die perfekte Basis dafür: Eisbergsalat oder Radicchio sorgen etwa für viel Volumen in der Schale, Rucola, Grünkohl und anderes Blattgemüse sind dagegen richtige Geschmacksbomben.
Leider beschränkt sich der Hype um die verschiedenen Blattgemüse oft nur auf die Zubereitung von kalten Gerichten, weil es diese Annahme gibt, dass sie nur roh gut schmecken. Dabei können die (in erster Linie) grünen Nährstoffträger noch viel mehr als das.
Was genau sie zu bieten haben, erklärt uns Celine Beitchman, Köchin und Direktorin im Ernährungsbereich des Institute of Culinary Education

Wie du sie am besten in deine Ernährung integrieren kannst und wodurch sich Rucola, Eisbergsalat und Co. in ihrer Beschaffenheit, Farbe und im Geschmack genau unterscheiden, erklärt uns Celine Beitchman, Köchin und Direktorin im Ernährungsbereich des Institute of Culinary Education
Aber so viel vorab: Die Konsistenz des Gemüses ist oft von der Wetterlage in der Anbauregion abhängig. An kälteren Orten sind Blätter und Strunk meist sehr dick und bissfest, wohingegen sie, wenn sie in wärmeren Gebieten wachsen, zart und dünn sind. Geschmacklich unterteilt Beitchman das Grünzeug in vier Kategorien: bitter, scharf, buttrig und wässrig. Innerhalb dieser Klassifikation kommt es aber auch zu Überschneidungen. Das heißt: Ein Gemüse kann bitter und gleichzeitig scharf schmecken.
Und schließlich kannst du anhand der Farbe bestimmen, welche Zubereitungsart die richtige ist: Ist das Blattgemüse saftig grün, bedeutet das in der Regel, es ist frisch und kann roh verzehrt werden. Wenn das Grün fahl und verblasst wirkt, rät die Köchin eher dazu, das Gemüse zu erwärmen. Außerdem ist die Farbe ein guter Indikator für den Nährwert: Je dunkler und satter das Blatt, desto mehr Vitamine und Mineralien sind in dem Gemüse enthalten.
In dieser Slideshow findest du noch genauere Beschreibungen und Zubereitungstipps von der Köchin für die einzelnen grünen Lebensmittel. Von Brunnenkresse bis hin zu Endivien, ist alles dabei!

More from Food & Drinks

R29 Originals