Aminata Belli launcht mit Maybelline ihre erste eigene Lippenstiftkollektion

Foto: Instagram @aminatabelli
Da habe ich aber nicht schlecht gestaunt. Bei meinem gefühlt täglichen Besuch bei Rossmann (liegt halt leider auch auf meinem Heimweg) strahlte mir plötzlich die liebe Aminata Belli entgegen.
Nicht in echt, was sollte Aminata auch in der Rossman-Filiale im Prenzlauer Berg, sondern als Testimonial für ihre erste eigene Lippenstiftkollektion mit dem internationalen Beautylabel.
Ja, richtig gehört. Aminata Belli und Maybelline New York haben gemeinsame Sache gemacht. Somit tritt Aminata in die großen Fußstapfen einer Gigi Hadid, Lena Gercke oder Bonnie Strange und wir applaudieren der quirligen Hamburgerin zu diesem Coup!
Klar, dass ich direkt alle Hintergründe erfahren wollte und Aminata direkt mit Fragen gelöchert habe. Die Zusammenarbeit startete bereits im Januar und das Packaging stammt direkt aus Aminatas Hand. Bei den Formeln für die Lippenstift hat sie den Profis das Ruder überlassen und sich nur in Sachen Farbnuancen eingebracht. Es sind Töne, die sie auch selbst gerne und oft trägt.
Werbung
Die Kollektion heißt Spice und soll das altbekannte Motto der Spice Girls weiterführen, also: „Spice up your Lips!” Sieben Töne umfasst die Lippenstiftkollektion, neben erdigen und Naturtönen ist auch ein starkes Rot dabei. Mit ihren Lippenstiften möchte Aminata der Trägerin eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein geben.
Zum Abschluss sagt Aminata noch: „Wer sich einen solchen Ton auf die Lippen haut, hat doch erst mal direkt das Gefühl, dass er alles schaffen kann! Die Frau, die meine Töne trägt, traut sich was. Seid laut, seid bold, seid spicy und macht euer Ding!“
Die SPICE Lippenstifte sind ab sofort bei Rossman und bald bei dm erhältlich und kosten je 8,95 €.
Werbung

Mehr aus Prominente und Influencer

Watch

R29 Originals