Ab sofort kannst du Netflix-Serien downloaden & offline ansehen

Foto: Netflix
Zuhause ist, wo sich das Wlan automatisch verbindet. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit: Korrekt formuliert gelten als vier Wände des Vertrauens alle Orte, an dem sich das Wlan automatisch verbindet und außerdem noch zuverlässig genug für eine nahtlose Netflix-Streamingverbindung ist.

Bis jetzt: Ab sofort gibt es Netflix auch zum Mitnehmen. Das hat der Streamingdienst am heutigen Mittwoch bekannt gegeben. „Deine Lieblingsgeschichten sind ab sofort zum Download verfügbar“, erklärt Netflix im dazugehörigen Video.

Auch Eddy Wu, Netflix’ Director of Product Innovation äußert sich zur neuen Funktion: „Viele unserer Mitglieder genießen Netflix gerne in den eigenen vier Wänden. Doch wir haben immer wieder gehört, dass unsere Mitglieder ihren Stranger Things-Marathon auch im Flugzeug oder an anderen Orten fortsetzen möchten, an denen eine Internetverbindung äußerst teuer oder nur beschränkt verfügbar ist. Das ist jetzt möglich.“

Heruntergeladen werden dürfen ab sofort alle Inhalte, die im neuen Menüpunkt Zum Download verfügbar zu finden sind. Die neue Funktion funktioniert unabhängig von Abotyp und Betriebssystem, zusätzliche Kosten entstehen nicht. Alles, was dafür erledigt werden muss, ist, die App zu aktualisieren – und den nächste Reisetag mit Langstreckenplan in weiser Voraussicht schon mal von Flug nach… in Stranger Things, Staffel 1 komplett umzubenennen.
Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals