Die 5 besten Farben zum „Dopamine Dressing“ für dein Zuhause: So geht’s

Farbe ist für uns viel mehr als bloß farbliche Verschiebungen im Lichtspektrum. Wir assoziieren verschiedene Farben mit unterschiedlichen Stimmungen: Im Westen steht Rot für Wut oder Gefahr und ein dunkles Violett für Königlichkeit. In China hingegen wird Rot mit Wohlstand in Verbindung gebracht und in Thailand, Brasilien und Italien drückt Violett Trauer aus. Obwohl sich die Bedeutungen von Farben von Land zu Land unterscheiden, ist ihre Fähigkeit, unsere Stimmung zu beeinflussen und die Art und Weise, wie wir uns in der Welt bewegen, universell.
Kein Wunder also, dass wir die psychologische Wirkung von Farben – sowohl unbewusst als auch bewusst – nutzen, um für Ruhe, Zufriedenheit und Freude zu sorgen. In der Fashion-Welt wird diese Methode als „Dopamine Dressing“ bezeichnet. Diese beschränkt sich aber nicht nur auf Mode. Das gleiche Prinzip lässt sich auch auf dein Zuhause anwenden.
Bernay Laity, Farbberaterin und Farbpsychologin bei Philip Martyn, hat festgestellt, dass bestimmte Farben, die eine stimmungsaufhellende und beruhigende Wirkung haben, in letzter Zeit in Innenräumen immer beliebter werden. Verschiedene Verkaufsstellen werben jetzt für hellere, kräftige Farben, aber auch Kund:innen sind im Moment eher auf der Suche nach „sanfteren, matten Farben. Vor allem Violett, ein helles Graugrün, ein blasses, helles Graublau sowie ein warmes Orangerosa“ sind derzeit sehr beliebt.
Vielleicht denkst du jetzt, dass Dopamine Dressing strahlende Farben bedeutet, da viele von uns sie mit Freude assoziieren. Laity schlägt jedoch vor, sanftere, beruhigendere Farben in Kontrast zu strahlenden Akzenten zu verwenden, um die Stimmung zu heben, ohne dabei zu viel des Guten zu tun.
Wenn du also einem Raum neues Leben einhauchen, dein Zuhause neu beleben oder einfach nur einen Hauch von Ruhe und Fröhlichkeit in deine Umgebung bringen möchtest, haben wir fünf Farbtöne für dich, die Laity, Valspar und die Farbpsychologie-Expertin Justine Fox für gute Laune empfehlen. Ganz gleich, ob du einen Raum komplett umgestalten oder nur ein paar Accessoires als Farbtupfer hinzufügen möchtest, die folgenden fünf Farbtöne lassen sich wunderbar miteinander kombinieren und bilden den perfekten Hintergrund für kräftigere, leuchtende Farben.

More from Home

R29 Originals