Fur-Ever In Love: Die schönsten Teddyfell-Teile

Während ich diese Zeilen schreibe, quellen in diversen Onlineshops schon meine Wunschlisten über. Denn das Kunstfell-Revival diesen Herbst ist wirklich ganz nach meinem Geschmack und ein Trend, der nicht nur schöne Erinnerungen an meine Jugend herauf beschwört, sondern der auch viel Spaß macht. Teddy überall ist die felleicht (Achtung, Witz!) beste Aussicht auf den nahenden Herbst.
Ob auf Schuhen, Bauchtaschen, Pullovern oder Jacken – es wird weich. Besonders viel Freude bereitet das kuschelige Add-On an ungewöhnlichen Stellen wie Taschenhenkeln und in modernen Farbkombinationen. Nach über zwei Jahren konstanten Neunzigerjahre-Revivals hätte ich nicht gedacht, dass mich noch einer der Trends aus dieser Dekade mitreißen kann. Nun wurde ich eines Besseren belehrt und muss gestehen, dass bereits ein Teddy-Mantel in meinen Warenkorb gewandert ist, den mein 14-jähriges Ich mit vor Stolz geschwellter Brust getragen hätte. Zumindest was das Schuhwerk angeht, war Fell sogar ein konstanter Begleiter. Wir denken an Pumps von Céline, Loafer von Gucci oder Slipper vom Berliner Designer William Fan.
Und ihr? Seid ihr auf alle Felle (Achtung, Witz Nummer zwei!) dabei oder lässt euch der Teddy im Jahre 2017 eher kühl? Zur Einstimmung und für ein wenig Nostalgie kommen hier die schönsten Fake-Fur-Träumchen des Herbstes.
Was dich noch interessieren könnte:

More from Shopping

R29 Originals