Barkeeper*innen verraten die besten Cocktail-Rezepte für zu Hause

Foto: Stephanie Price
Letzten Monat eroberte der Kingsmen-Schauspieler Stanley Tucci mit nur einem einzigen Video das Internet im Sturm. Dabei zeigte er in dem viralen Hit nur, wie er sich zu Hause einen leckeren Negroni zubereitete. Sicher, für den Hype des Videos sorgte teilweise auch der große Bizeps des Schauspielers, auf den wir einen richtig guten Blick werfen konnte, während er die Zutaten im Shaker zusammen mixte. Und auch seine sanftmütige Stimme riss uns wieder mal ins seinen Bann. Aber ich glaube, der Hauptgrund, warum das dreiminütige Video so oft geteilt wurde, war ganz klar sein Enthusiasmus beim Mixen des Getränks. Tucci zeigte uns allen, wie viel Spaß man bei so einer simplen Tätigkeit, wie Cocktails mixen haben kann. Und gerade in so einer unsicheren Zeit wie jetzt sind es doch die kleinen Dinge, die uns ungemein viel Freude bereiten können, oder?
Außerdem entfachte die Internet-Sensation in vielen von uns den Wunsch, sich einen Shaker und den Alkohol aus der Vitrine zu schnappen und selbst etwas Spektakuläres zu schaffen. Doch wenn du wie ich komplett keine Ahnung von der Theorie der Mixologie hast, kann es durchaus hilfreich sein, sich erst mal ein paar fancy Cocktail-Rezepte von den Expert*innen abzugucken. Und genau deshalb habe ich mich mit Mixolog*innen und Barkeeper*innen unterhalten und sie gebeten, die Rezepte ihrer Lieblingscocktails mit uns zu teilen.
Im Folgenden habe ich also für dich verschiedene Rezepte für alkoholische Drinks zusammengestellt, die du mühelos zu Hause zubereiten kannst. Alle wurden von den Cocktail-Profis empfohlen und erfordern nur wenige Schritte.
Dieses Jahr wirst du im Sommer leider nicht um die Häuser ziehen und Party machen können. Aber das sollte dich nicht davon abhalten, das Beste aus den Bar-Nächten mit nach Hause zu nehmen, genau wie Stanley Tucci.

More from Food & Drinks

R29 Originals