Fashion Week Berlin: Die besten Looks der „Dandy Diary“-Opening-Party

Es war pompöös, es war dekadent, es war die vermutlich ausschweifendste Party, die die Berlin Fashion Week je gesehen hat. Wer war noch mal König Ludwig XIV? Die neue Krone sitzt auf gleich drei Häuptern: David Roth, Jakob Haupt und Harald Glööckler schmissen auf der Insel der Jugend in Berlin die inzwischen legendäre Dandy Diary-Openingparty der Berlin Fashion Week.
Harald Glööckler, ganz Sonnenkönig, hatte selbstredent einen eigenen Thron. Zu den illustren Partygästen zählten unter anderem Micaela Schäfer, Bill Kaulitz und Julian Stöckel. Schließlich geht es bei den Partys der Dandys jedes Jahr auch darum, mit ordentlich C-Prominenz von sich reden zu machen. Getoppt wurde alles bisher Dagewesene diesmal von einer Botox-Bar, die allen (mutigen) Gästen zur Verfügung stand. Auch, wem spontan nach einem Tattoo war, wurde auf der pompösen Party fündig.
Viele Gäste folgten dem Rokoko-Aufruf, manche blieben ihrem Streetstyle treu, alle hatten auf jeden Fall eine Menge Spaß und fragen sich, wie dieses Event noch getoppt werden soll. Wir haben für euch die Looks des verrückten Abends eingefangen.

Mehr aus Street Style

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.