8 Einrichtungstipps, die wir uns bei den Französinnen abschauen können

Wir wollen ihre Looks, ihre Kosmetiktäschchen. Was ist das nur mit dem Pariser Lifestyle, dass sich unser eigener daneben so anfühlt, als würde ein bisschen Pfeffer fehlen? Warum löst bereits der bloße Anblick von Caroline de Maigret oder Léa Seydoux in uns das Gefühl aus, uns sofort eine Gauloise anstecken zu müssen und in einer Ausgabe von Colettes Gigi zu blättern?

Tja und wie sollte es anders sein, natürlich hat es uns auch der Einrichtungsstil der Französinnen angetan.

Schuld an unseren neusten Interior-Schwarm ist Innenarchitektin und Verkörperung des Pariser Stils Sarah Lavoine mit ihrem neuen Buch Chez Moi: Decorating Your Home and Living like a Parisienne. Darin beschreibt sie „das typische Pariser Apartment als stylische Zuflucht vor dem Alltagsstress.“ Kapitel für Kapitel erklärt sie, wie man seinem Zuhause eine gute Portion Pariser Flair verleiht und verrät das eine oder andere Geheimnis französischer Einrichtungskunst.

Klickt euch durch ihre Tipps.

Mehr aus Home

Watch

R29 Originals