6 einfache Möglichkeiten, ein simples IKEA Bücherregal spannend zu machen

IKEA einfach nur als "Möbelhaus" zu betiteln, wäre einfach nicht genug: Mittlerweile ist der schwedische Riese für viele Interiorverliebte zum Mekka geworden, ist es doch ein Ort schier unendlicher Ideen und Möglichkeiten. Durch die niedrigen Preise und die interessanten und unterschiedlichen Stile der einzelnen Möbelstücke, ist IKEA besonders bei DIY-Bastlern beliebt. Wie cool ist es aber auch, etwas Gekauftes mit einigen wenigen Handgriffen zu personalisieren? Man lehnt sich nicht sehr weit aus dem Fenster wenn man sagt, dass das wohl beliebteste IKEA Produkt das Billy Bücherregal ist – immerhin wird weltweit alle 10 Sekunden eines der Regale verkauft. Unendlich vielseitig einsetzbar ist es auch unendlich vielseitig stylebar. In der Slideshow finden sich sechs einfache Möglichkeiten, ein simples IKEA Regal spannend zu machen!
Werbung

Übersetzt von Cloudy Zakrocki
1 von 6
Photo: Courtesy of The Makerista.
Wenn man Pinterest Glauben schenkt, haben die Hacks für IKEA ganz neue Level an Kreativität erreicht.

Für diesen Look wurden drei Billy Einheiten mit einigen geriffelten Holzpaneelen, einer Leiter und einer Gardinenstange zu einer Schrankwand der Spitzenklasse umfunktioniert. Wie einfach das geht, erfährt man bei The Makerista.
2 von 6
Photo: Courtesy of Fashion Hippie Loves.
Man kann nie zu viele Schuhe haben. Außer man lebt in einer Wohnung in der Großstadt, in der man so gar keinen Platz für seine Garderobe hat. Aber wie so oft eilt auch hier unser guter Billy zur Hilfe und wird kurzerhand als Schuhregal umfunktioniert. Beachtung sollte man dem Eckelement schenken, denn das wiederum nutzt ansonsten verschenkten Raum perfekt aus.
Werbung
3 von 6
Photo: Courtesy of Design Sponge.
Dieses elegante Home Office hat sich die Miniversionen des Billy Regals gekrallt: Einfach drei Billy Einheiten nebeneinander positionieren und beim Schreiner eine maßgefertigte Oberplatte anfertigen lassen. Die gibt die Illusion, das ganze Konstrukt wäre nur ein Möbelstück. Die niedrige Höhe gibt zudem den Anschein, der Raum wäre größer und lässt selbigen mehr atmen.
4 von 6
Photo: Courtesy of Ikea.
Unterschätze nie die Macht der Farbe! Dieses Billy Regal wurde nur durch einen einzigen Farbschub komplett transformiert. Besonders bei einem weißen Bücherregal kommt Farbe übrigens super zur Geltung – wer extra Stylepunkte sammeln möchte, wählt Bücher und Dekorationsobjekte in einer Farbpalette (hier helle Töne wie Weiß und Beige) aus.
5 von 6
Photo: Courtesy of ICH Designer.
Ein anderer, ziemlich beeindruckender DIY Hack, ist das Verblenden von Billy Regalen mit Spanplatten, die in Schiebeleisten eingehangen werden. Eine einfache Lösung um Krimskrams zu verstecken – auch wenn es, wie hier, schöne Magazine sind. Ein super Tipp für alle, die nicht die Ordentlichsten sind und das gerne verstecken würden.
6 von 6
Photo: Courtesy of Ikea.
Billy kann wie ein komplett anderer Kandidat aussehen, wenn man Glastüren anbringt. Diese hier sind – natürlich – ebenfalls von IKEA. Einfach alles in Mattschwarz ansprühen oder lackieren und schon sieht das gute Teil viel teurer aus, als es eigentlich war. Diese Idee ist der Beweis, dass sogar chaotische Regale opulent und interessant aussehen können. Danke, IKEA!

Werbung

Mehr aus Home

Watch

R29 Originals