Diese Ear Cuffs sind zuckersüß & perfekt für alle ohne Ohrlöcher

Designed by Serena Brown
Mit 13 habe ich mir nichts sehnlicher gewünscht, als Ohrringe tragen zu dürfen. Stundenlang habe ich meine Eltern angebettelt und versucht, mit ihnen zu verhandeln. Aber wie sich jetzt herausstellt, hätte ich mir das Ganze auch sparen können! Denn die Schmuckhersteller setzen anscheinend immer mehr auf Designs, die auch Menschen ohne Ohrlöcher tragen können. Mein Favorit? Ear Cuffs.
Mit den Plastikohrclips, die du als Kind in deiner Verkleidungskiste hattest und von denen du immer ganz rote Ohren bekommen hast, haben die neuen Schmuckstücke übrigens nichts gemein. Sie bringen die Ästhetik und Vielfalt der Piercingvarianten mit und beweisen, dass du dich weder stechen lassen noch Schmerzen ertragen musst, um den stylische Multi-Piercing-Trend mitmachen zu können.
Von zarten, eleganten über minimalistische bis hin zu klobigen Kreationen ist wirklich für jeden was dabei. Mit einem einzelnen Schmuckstück kannst du deinem Look das i-Tüpfelchen verpassen, wenn du mehreren neben- oder übereinander anordnest setzt du dagegen ein richtiges Statement. Natürlich kannst du sie auch zusätzlich zu deinen Piercings tragen, wenn du möchtest.
Ob du Bindungsangst oder Angst vor Nadeln hast oder einfach Lust auf coolen neuen Schmuck hast, der nicht man so bestimmt nicht bei Bijou Brigitte oder SIX findest: In der Slideshow stelle ich dir fünf Schmucklabels vor, die die schönsten Ear Cuffs die ich je gesehen habe kreieren.

Mehr aus Shopping