Bye-bye Crop-Top, hello Bra-Top: Der neue Bauchfrei-Look für den Sommer

Der deutsche Sommer ist zwar ungefähr so unberechenbar wie unser Zyklus – er kommt früher oder später als gedacht, dauert kurz oder lang, ist schwach oder intensiv –, aber über ein paar heiße Sonnentage im Jahr kann man sich doch immer wieder freuen. Wenn du heiße Stunden perfekt gestylt genießen willst, könnte der gar nicht mal so neue Trend etwas für dich sein: Bra-Tops!
Denn: Es ist höchste Zeit, dass du nicht nur an deine Arme und Beine frische Luft lässt, sondern auch an deine Körpermitte. Wenn du nicht zu viel Haut zeigen willst, kannst du auch ein etwas länger geschnittenes Top und eine High-Waist-Jeans oder einen Rock mit hohem Bund tragen. Dann blitzt dein Oberbauch nur heraus, wenn du dich bewegst. Sets aus Ober- und Unterteil sind übrigens auch immer noch absolut angesagt.
Werbung
Und was trägt man jetzt darunter? Nichts. Vorausgesetzt du fühlst dich so wohl, logischerweise. Ansonsten kannst du natürlich auch einen trägerlosen BH oder einen Klebe-BH anziehen.
Bequemer Sport-BH, geknotetes Spaghettiträgertop (zwei Trends in einem!) oder geknöpftes Leinentop: Stil- und materialtechnisch hast du mit den Bra-Tops ziemlich viel Auswahl. Hier kommen unseres Favoriten.
1 von 9
Out From Under, Bra-Top, 25 €, erhältlich bei Urban Outfitters.
2 von 9
South Beach, Keyhole Crop-Top, 24,99 €, erhältlich bei Asos
Werbung
3 von 9
Topshop, Bustier mit Lochstickerei, 32 €, erhältlich bei Topshop
4 von 9
Zara, Stricktop, (war 12,95 €) jetzt 7,99 €, erhältlich bei Zara
5 von 9
Naked Wardrobe, The Houndstooth Crop-Top, ca. 21,60 €, erhältlich bei Naked Wardrobe
6 von 9
ROKH, Cropped Streifentop, 295 €, erhältlich bei Net-a-Porter
7 von 9
AYAI, Wylie Tank, ca. 60,50 €, erhältlich bei Are you am I
8 von 9
Frankie Shop, Nanushka Rose Satin-Bralette, 162,23 €, erhältlich bei Frankie Shop
9 von 9
Ivy Park, Tanktop mit Logo und Reißverschluss, 57 €, erhältlich bei Topshop
Werbung

Mehr aus Shopping

Watch

R29 Originals