5 nachhaltige Alternativen zum Plastikstrohhalm

Illustration: Zhang Quigyun
Unser wunderschöner blauer Planet verschwindet buchstäblich unter einer dicken Schicht Plastik. Laut Greenpeace landen in Deutschland jährlich rund 40 Milliarden Plastikstrohhlame im Müll. Um der zunehmenden Umweltverschmutzung durch Plastikmüll entgegenzuwirken, gibt es seit einiger Zeit schon kaum noch Plastiktüten im Supermarkt, es werden plastikfreie Alternativen zur Kennzeichnung von Biogemüse getestet und immer mehr Restaurants und Coffeeshops verbannen Plastiktrinkhalme oder bieten nachhaltige Alternativen aus Papier – semi-nachhaltig, weil nicht wiederverwendbar, außerdem schmeckt der Drink dann komisch nach Papier – oder Glas an. Was aber, wenn du einen Trinkhalm zum Trinken benötigst oder auch in den eigenen vier Wänden einfach nicht darauf verzichten magst? Wir haben ein paar nachhaltige Alternativen zum Plastikstrohhalm herausgesucht, die nicht nur echt gut aussehen, sondern auch echt gut für die Umwelt sind – und dabei nicht echt komisch den Geschmack deines Smoothies, Eiskaffees oder Cocktails verfälschen.

Mehr aus Essen und Trinken