8 praktische Küchentricks, die jede*r kennen sollte

Dieser Artikel erschien zuerst bei Stern/Instagram / Facebook
Foto: Danny Kim
Jeder kann kochen, das wiederholt Tim Mälzer schon seit Jahren wie ein Mantra in seinen Kochshows. Es kommt eigentlich nur auf die Begeisterung, das Interesse und die Leidenschaft an, mit der man an den Herd geht. Und bestimmte Tricks und Kniffe, die man lernen muss, um ein guter Koch zu werden. Beispielsweise sollten Sie wissen, wie Sie im Notfall ein Messer schärfen können, wenn Sie kein Schleifgerät zu Hause haben. Sie brauchen dafür nur eins: einen Keramikteller.
Sie haben kein Fleischthermometer, wollen aber trotzdem die Garstufe Ihres Steaks bestimmen? Kein Problem, nutzen Sie dafür einfach Ihren Handballen.
Weitere Tricks, um ein besserer Koch zu werden, haben wir für euch zusammengefasst:
Werbung

Tomaten schneiden wie ein Profi

Cherry-Tomaten zu schneiden, ist aufwendig und kostet Nerven – und manchmal auch Fingerkuppen. Doch mit diesem Trick halbieren Sie mehrere Tomaten auf einmal und vermeiden ganz sicher Schnittwunden.

Rösten Sie Gemüse im Ofen, aber wenden Sie es nicht

Erhitzen Sie vorab die Pfanne oder das Blech. Die Fläche ist damit heiß, das Gemüse wird von allen Seiten gleichmäßig gegrillt und Sie müssen es nicht mehr wenden. So verhindern Sie, dass das Gemüse beim Wenden auseinander fällt.

Schärfen Sie Messer mit Keramikteller

Ist Ihr Messer stumpf - und Sie haben kein Schleifgerät? Dann nutzen Sie im Notfall die Unterseite eines Keramiktellers und schärfen Sie damit die Klinge des Messer. Besser ist es natürlich, stumpfe Messer zum Schleifer zu bringen.

Kühlen Sie warmen Wein mit gefrorenen Trauben

Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr Wein verwässert. Geben Sie daher gefrorene Trauben oder Beeren ins Glas.

Grillen Sie Fisch auf Zitronen

Sie wollen nicht, dass ihr Fisch von unten anbrennt? Grillen Sie ihn daher auf Zitronen. Zusätzlich verleiht die Zitrusfrucht dem Fisch ein feines Aroma.

Nutzen Sie Ihren Handballen, um den Garpunkt des Steaks zu bestimmen.

Sie wollen Ihr Steak medium (rosa)? Legen Sie den Ringfinger auf den Daumen und drücken Sie unterhalb des Daumens auf den Muskel. Dem Fingerdruck sollte der Ballen kaum noch nachgeben. Vergleichen Sie jetzt das Fleisch mit dem Handballen, wenn es sich gleich anfühlt, haben Sie ein rosa bzw. halbdurchgebratenes Steak.

Reinigen Sie Ihren Grill mit Zwiebeln

Heizen Sie Ihren Grill auf und reiben Sie mit einer Zwiebelhälfte den Grillrost ein. Damit reinigen Sie den Rost und desinfizieren ihn. Zusätzlich verleiht die Zwiebel dem Grillgut ein feines Aroma.
Werbung

Pressen Sie Zitrusfrüchte mit einer Zange aus

Sie haben keinen Entsafter? Dann pressen Sie die Zitrusfrucht von jeder Seite mit einer Zange aus.

Schneiden Sie Weiches mit Zahnseide

Um ein gleichmäßiges Stück Käsekuchen zu erhalten, nehmen Sie kein Messer, sondern Zahnseide. Natürlich unparfümierte. So können Sie weiche Lebensmittel perfekt schneiden.

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.