Vetements neuer Jeanstrend - Sichtbare Zipper lösen den ausgefransten Saum ab

Das Hype-Label Vetements gibt es zwar gerade mal knapp zwei Jahre, doch in dieser Zeit hat das Kollektiv um Demna Gvasalia so viele Trends ausgelöst, das man fast den Überblick verlieren kann. Vom DHL-Shirt über den Fussballschal bis hin zum Comeback der Overknees; dem Einfluss des jungen Brands kann man sich dank diverser Kollaborationen und Instagram-Omnipräsenz kaum entziehen. Vor allem hat Vetements aber unsere Jeans revolutioniert. Seitdem sie sich mit Levi's zusammengetan und den ausgefransten Saum hip gemacht haben, gibt es auch auf der High Street kaum noch Denims ohne zerschlissenes Ende.
Für alle, die sich am Look mittlerweile satt gesehen haben, wartet Vetements jetzt mit einem neuen Detail auf. Die aktuelle Ü-1000-Euro-Jeans kommt mit diversen Zippern daher und wird mit gewagten Einblicken vermarktet. Auf Popo-Blitzer können wir gerne verzichten, sichtbare Reißverschlüsse dürfen in diesem Sommer aber gern in unseren Kleiderschrank einziehen. Unsere Lieblingsmodelle mit einem deutlich schmaleren Preisschild als bei Vetements, seht ihr in der Slideshow!

Mehr aus Shopping