Die 9 besten Vintage Stores in Mailand

Wer New York, Paris und London sagt, muss auch Mailand sagen - zumindest wenn es um Mode geht.
Italiens Fashion-Hauptstadt zählt längst zu den führenden Modemetropolen weltweit und liegt natürlich auch shoppingtechnisch ganz weit vorne. Valentino, Gucci und Prada haben in Mailand ihr Zuhause. Doch nicht nur die neusten Trends und angesagtesten In-Labels sind hier zu finden. Auch die eine oder andere Vintageperle gibt es zu entdecken.

Die 9 schönsten Second Hand Stores haben wir für euch ausgekundschaftet, damit ihr beim nächsten Mailandtrip nicht erst lange suchen müsst. Also, auf geht es in den Vintagehimmel.
1 von 9
Foto: Madame Pauline
Madame Pauline

Dieser einzigartige Store ist so winzig, wie genial. Neben sorgfältig ausgewählten Vintageteilen finden sich hier auch aktuellere Stücke und das alles in zauberhaft französischem Ambiente mitten in Mailand.
2 von 9
Foto: Vintage Delirium
Vintage Delirium by Franco Jaccassi

Im Delirium lassen sich Stunden verbringen und herrlichste Vintage-Träume shoppen. Signor Franco sammelt neben modischen Second-Hand-Schätzen auch außergewöhnliche Knöpfe und Stoffe.
Werbung
3 von 9
Foto: Cavalli e Nastri
Cavalli e Nastri

Neben handverlesenen Designerteilen, Bomberjacken und Seidenschals von Hermés tummeln sich hier auch 70ties-Mäntel von Trussardi, Steppjacken mit tropischen Motiven von Salvatore Ferragamo und Taschen von Louis Vuitton. Mit Donna und Uomo gehören zum Cavalli e Nastri noch zwei weitere Stores, die direkt gegenüber zu finden sind - der eine für Frauen, der andere für Männer.
4 von 9
Foto: Humana Vintage
Humana Vintage

In Berlin, Wien und Barcelona sind die Humana Stores längst kein Geheimtipp mehr. In Mailand eröffnete der Shop erst vor ein paar Jahren und versorgt nun auch hier die Modemädchen - und ja auch die Jungs - mit Originalen aus den 60ern bis hin zu den 90ern. Und ganz nach dem bekannten Humana-Konzept kommen auch hier die Einnahmen dem wohltätigen Zweck zugute.
5 von 9
Foto: Mania Vintage
Mania Vintage

Im Mania kommen vor allem Handtaschenfans und Schuhfetischisten voll auf ihre Kosten. Ob Louis Vuitton, Chanel oder Hermés - die großen Namen sind hier Programm. Außerdem gibt es schönste viktorianische Schmuckschätzchen.
6 von 9
Foto: Sous
Sous

Kleider aus den 60ern hängen hier neben Pieces und Accessoires aus den 80ern wie etwa Lederblousons, Bomberjacken und Strickwaren. Außerdem führt das Sous als einer der wenigen Läden Dr. Martens in seinem Sortiment.
7 von 9
Foto: Give and Take
Give and Take

Hier können nicht nur schönste Vintageteile geshoppt, sondern auch eigene Schrankleichen abgegeben werden. Laura und Poppi, die beiden Betreiberinnen des Ladens, suchen jedes Stück höchst selbst und sorgfältig aus.
8 von 9
Foto: Il Girotondo
Il Girotondo

Auch im Il Girotondo kann man die eigenen ungeliebten Teile loswerden und direkt gegen „neue“ Lieblinge eintauschen. Abgelatschte Treter und ausgebeulte Pullis gibt es hier aber nicht: An vielen der Stücke sind sogar noch die original Etiketten zu finden.
9 von 9
Foto: Bivio Milano
Bivio Milano

Neben Klassikern von Prada, Jimmy Choo oder Bottega Veneta finden sich hier auch aktuellere Pieces von Alexander Wang, MSGM und Steve Madden.
Werbung

Mehr aus Shopping

Watch

R29 Originals