Das sind die wichtigsten Serienstarts & neuen Staffeln im Oktober 2018!

Foto: Netflix

Elite

Mit Elite startet im Oktober eine neu spanische Netflix-Produktion, die schon im Vorhinein vielerorts als gelungenes Mash-up großer Serienhits wie Gossip Girl, Pretty Little Liars und Tote Mädchen lügen nicht angepriesen wird. Worum geht's? Die Serie spielt in Madrid, genauer gesagt an der Privatschule „Las Encinas“, die hauptsächlich von Kindern reicher Eltern besucht wird. Nach einem Erdbeben stoßen jedoch drei Jugendliche aus der Arbeiterklasse zu den Rich Kids, um hier vorübergehend unterrichtet zu werden. Kurz nachdem die Neuen in „Las Encinas“ eingetroffen sind, passiert ein Mord, der fortan die ganze Schule in Aufruhr versetzt. Haben die neuen Mitschüler*innen etwas damit zu tun? Oder wollen die Kids aus der Oberklasse eine alte Fehde vertuschen? Die Suche nach dem*r Mörder*in beginnt. In insgesamt acht Episoden wirft die Serie ab 5. Oktober 2018 auf Netflix einen Blick hinter die Fassaden des Luxuslebens der Reichen und Schönen. Im Trailer bekommt ihr einen ersten Vorgeschmack.
Werbung

4 Blocks

Die deutsche Produktion 4 Blocks kehrt endlich mit einer zweiten Staffel zurück auf den Bildschirm. In der Serie, die mit ihrem Debüt 2017 viele Preise einheimsen konnte, steht der arabische Hamady-Clan aus Berlin-Neukölln im Mittelpunkt, dessen Mitglieder nicht nur allerhand krumme Geschäfte, sondern auch in gewalttätige Bluttaten verwickelt sind. Ab dem 11. Oktober sin die neuen Folgen auf dem Sender TNT zu sehen. Wer auf spannendes und knallhartes Gangster-Entertainment steht, dürfte hier genau richtig sein.

Deutschland 86

Und noch eine deutsche Serie ist zurück. Nach Deutschland 83 läuft nun mit Deutschland 86 die Fortsetzung der DDR-Agenten-Serie zunächst auf Amazon, später auch im Free-TV. Inhaltlich knüpft die neue Staffel an die Geschichte des Hauptdarstellers Martin Rauch (gespielt von Jonas Nay) und seiner Tante Lenora (Maria Schrader) an, die von ostdeutschen Funktionären für Spionage-Zwecke und kapitalistische Experimente auf der ganzen Welt eingespannt werden, um die angeschlagene DDR zu retten. Die gefährliche Mission führt Rauch dieses Mal unter anderem nach Südafrika, Libyen, Paris, West-Berlin und schließlich zurück in die DDR. Ab dem 19. Oktober könnt ihr Deutschland 86 bei Amazon streamen.

Making A Murderer

Auf Netflix ist ebenfalls ab dem 19. Oktober die zweite Staffel der True-Crime-Doku Making A Murderer zu sehen. In der ersten Season konnten die Zuschauer*innen über mehrere Episoden den juristischen Prozess des Protagonisten Steven Avery mitverfolgen, der wegen sexuellen Missbrauchs und Mordes angeklagt und offenbar unschuldig zu 18 Jahren Haft verurteilt wurde. Dann kam er wieder frei, wurde jedoch nur zwei Jahre später erneut wegen eines Mordes angeklagt. Diesmal bekam er lebenslänglich, obwohl die Beweislage wieder sehr dünn war. In Staffel 2 erfahren wir nun, wie es mit Avery weitergeht. Diesmal stehen insbesondere seine Familie, Freunde und Verteidiger*innen im Fokus, die alles in ihrer Macht stehende tun, um ihn frei zubekommen. Anbei der erste Teaser Trailer:
Werbung

Die Protokollantin

Auf ZDF startet am 20. Oktober die Serie Die Protokollantin. In den Hauptrollen? Das Who is Who der deutschen Filmbranche – Iris Berben, Moritz Bleibtreu und Peter Kurth. Und darum geht's: Freya Becker (Iris Berben) arbeitet als Protokollantin in einem Berliner Morddezernat. Seit vielen Jahren wohnt sie täglich den Vernehmungen von Kriminellen bei und dokumentiert akribisch jede Aussage. Sie ist immer dabei, sie kennt sich aus, sie hat schon alles gesehen. Seitdem ihre Tochter Marie vor elf Jahren spurlos verschwunden ist, lebt sie privat jedoch ein sehr zurückgezogenes Leben und hat nur noch Kontakt zu ihrem Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu). Als sie einen Fall protokolliert, der sie an den ihrer Tochter erinnert, und kurz darauf auch noch Maries mutmaßlicher Mörder aus dem Gefängnis entlassen wird, entscheidet Freya, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Was euch erwartet, seht ihr im dazugehörigen Trailer:

Bodyguard

Und noch ein Serien-Neustart, den ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Netflix hat sich die Rechte an dem BBC-Serienhit Bodyguard gesichert - und bringt ihn jetzt auch nach Deutschland. In Großbritannien haben sich schon nach kurzer Zeit knapp 11 Millionen Menschen die Thriller-Serie angeschaut, klingt also vielversprechend! In der Serie geht es um den Kriegsveteranen David Budd (Richard Madden), der von der Metropolitan Police dazu aufgefordert wird, die Innenministerin Keeley Hawes als Personenschützer zu begleiten. Doch es gibt ein Problem: Budd hat mit den politischen Ansichten der ambitionierten Politikerin so gar nichts gemein, was ihm seinen Job erheblich erschwert. Bodyguard wird dem 24. Oktober auf Netflix ausgestrahlt.
Werbung

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.