Bei Mango kannst du jetzt nachhaltig shoppen & wir zeigen die schönsten Teile

Foto: Mango Pressroom
Das Streben nach einer bewussteren Modezukunft geht weiter. Mango konzentriert sich mit seiner zweiten nachhaltigen Linie erneut auf Umweltbewusstsein und setzt sich gleichzeitig hohe Ziele. Denn der Konzern will zukünftig den Anteil an nachhaltigen Fasern in seinen Kollektionen erhöhen. Und mehr noch: Bis zum Jahr 2020 soll die Baumwolle zu 50 Prozent aus nachhaltiger Erzeugung stammen. Während schon die erste Committed Kollektion durch fließende Stoffe, raffinierte Schnitte und natürliche Farben begeisterte, dürfen wir uns jetzt über kräftige Herbstfarben in ähnlichem Design freuen.
In der neusten Linie treffen feminine Elemente auf maskuline Silhouetten. Die Botschaft ist klar: Ähnlich wie in der Natur gibt es auch hier nicht nur eine Richtung, die zum Ziel führt. Passend dazu unterstreicht Grün als dominierende Farbe den erdigen Charakter der Kollektion.
Werbung
Bei der Kampagne wurde nicht weniger detailreich gearbeitet: Fotograf Josh Olins inszeniert die Models inmitten der unberührten Natur von Islands. Der große Wasserfall von Gullfuss und der große Geysir lassen erahnen, wie mächtig die Kraft der Mutter Erde ist. Und mehr noch: Die Farben der einzelnen Stücke verschmelzen förmlich mit den großartigen Landschaften.
Die Kollektion ist seit dem 16. Oktober online und in ausgewählten Stores erhältlich.
Foto: Mango Pressroom
Foto: Mango Pressroom
Foto: Mango Pressroom
Das könnte dich auch interessieren:

Mehr aus Shopping