Dieses Video erklärt, warum Pizza so lecker schmeckt

Stell dir vor, man steckt dich mit fünf wildfremden Leuten in einen Raum. Gut möglich, dass sofort eine hitzige Diskussion startet, sobald ihr euch über euren Netflix- und Musikgeschmack austauscht. Dass ihr euch alle einig seid, wenn es darum geht, Pizzen zu bestellen, ist allerdings ebenso wahrscheinlich.

Doch warum stürmen unsere Geschmacksnerven sofort die Tanzfläche, wenn wir den Duft eines mit Käse überbackenen und leckeren Zutaten belegten Teigfladen riechen?

TIME hat ein Video gefunden, in dem genau das erklärt wird.

Unsere Liebe zu Pizza heißt übersetzt Maillard-Reaktion und ist der Überbegriff für eine Reihe an Verbindungen, die durch Hitzeeinwirkung umgewandelt werden.

Im Video wird erklärt, dass diese Umwandlung ab ca. 140 Grad entsteht. Dadurch bilden sich unter anderem Aromen, die dafür sorgen, dass uns Pizza kollektiv glücklich macht.

Das war allerdings schon vor der Aufschlüsselung der wissenschaftlichen Details klar: Es kann schließlich kein Zufall sein, dass Liebe und Pizza dieselbe Anzahl an Buchstaben haben.
Werbung

Mehr aus Unterhaltung

Watch

R29 Originals