Jude Law übernimmt die Rolle des jungen Dumbledore in „Phantastische Tierwesen 2“

Die Katze ist aus dem Sack: Im November verriet J.K. Rowling bereits, dass sie schon einen Wunschkandidaten für den noch unbetitelten Nachfolgers von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind hat. Den Namen nannte sie jedoch nicht. Jetzt wurde endlich bekannt gegeben, wer neben Eddie Redmayne und Johnny Depp außerdem noch in dem Phantasie-Spektakel zu sehen sein wird – und zwar niemand Geringeres als Mister Jude Law. Was für ein Trio!
Der Schauspieler wird die Rolle des jungen Dumbledore, den späteren Lehrer von Harry Potter, übernehmen. Im zweiten Prequel der Harry Potter Filme ist Dumbledore allerdings noch nicht Schulleiter von Hogwart, sondern unterrichtet noch als Professor. Redmayne tritt als zaubernder Tierforscher Newt Scamander auf, Depp hingegen mimt seinen Jugendfreund Gellert Grindelwald, der später zu seinem ärgsten Feind avanciert. Für die zweite Inszenierung ist wieder Regisseur David Yates verantwortlich.
Werbung
Nachdem der zweifach oscarnominierte Jude Law zuletzt große Erfolge mit der Serie Der junge Papst oder einer Rolle als Fiesling in King Arthur: Legend of the Sword feiern konnte, ist seine Rolle in Phantastische Tierwelten 2 ein weiterer Ritterschlag in seiner Karriere.
Phantastische Tierwesen 2 startet am 15. November 2018 in den Kinos.

More from Entertainment

R29 Originals

Werbung