Neuer Monat, neuer Look: 9 Outfit-Ideen für September 2019

Mal ist es spätsommerlich warm, mal herbstlich frisch: Im September müssen wir uns sowohl emotional als auch kleidungstechnisch auf wechselhafte Bedingungen einstellen.
Wir befinden uns in dieser eigenartigen Übergangszeit, in der wir uns auf der einen Seite noch nicht so wirklich vom Sommer verabschieden wollen, uns aber auf der anderen Seite irgendwie schon ein bisschen auf die gemütliche Winterzeit freuen. Und das ist prinzipiell ja auch vollkommen okay. Die Frage ist nur: Was ziehen wir in dieser Phase am besten an?
 
Für Trägerkleid und Flip-Flops ist es auf jeden Fall zu kalt – besonders morgens und abends. Aber auf die Strickpullover-Jeans-Kombi haben wir auch noch keine Lust, denn die müssen wir schließlich noch den gesamten Winter tragen. Die Lösung? Der perfekte Mix. Will heißen: Zum Slipdress kombinieren wir jetzt einen dünnen Rollkragenpulli und Booties und den Oversize-Sweater tragen wir mit Radlerhose und Sneakern. Klingt irgendwie logisch, oder?
 
Wie das Ganze dann aussehen kann, zeigen wir dir in der Slideshow. Dort stellen wir dir neun Street Styles vor, von denen du dich jetzt inspirieren lassen kannst.

More from Fashion

R29 Originals